Die erste Crema 2022 ist da!

So fängt das ja gut an: rechtzeitig zum Dreikönigstag lag das neue Crema Magazin bei mir im Briefkasten. Und wie zu jedem ersten Heft im Jahr, liegt auch diesmal der aktuelle Coffee Guide bei. Also der perfekte Start in’s neue Kaffee-Jahr!

Das Heft eintführt uns diesmal unter anderem nach Strasbourg. Das trifft sich gut, steht die Hauptstadt des Elsass doch schon länger auf meiner To-do-Liste. Wie so oft in Nordost-Frankreich hat sich auch hier eine vielschichtige Kaffeeszene etabliert. Vom Coffee Shop übers klassische Straßenkaffee bis zur Coffee Stub ist alles dabei. Ein lohnendes Ziel!

International geht es nach Bangkok, Brasilien und Kolumbien. Bangkok hat sich zum thailändischen Hotspot für Cofehopper entwickelt. Ganze zehn Adressen für Kaffee-Feinschmecker finden sich im Heft. Von Brasilien handeln die Bean Stories, genauer gesagt von nachhaltigem Kaffeeanbau mit Verbesserung der lokalen Wasserversorgung und Wiederaufforstung des Regenwaldes. Und in Kolumbien verdrängt schrittweise der Kaffeeanbau den Kokaanbau und bietet Bauern eine legale Alternative.

Natürlich gibt es noch viel mehr im Heft: Brew Ratio für Poor Over, innovative Kaffeeröster, die ersten Espresso-Tests im neuen Jahr und die Antwort auf die Frage, wer der erste Barista der Geschichte war. Und noch mehr. Also ein lohnendes Heft!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.