Kommt der Coca-Cola-Kaffee auch nach Deutschland?

Ein erfrischendes Cola-Getränk mit einem Nachgeschmack von frischen Kaffee – mit weniger Zucker und mehr Koffein. Dieses Produkt aus dem Hause Coca Cola gibt es bereits in mehreren Ländern in Asien und Südamerika. Namentlich in Japan, Singapur und Vietnam, in Brasilien und Kolumbien gibt es diese neue Kaffee-Brause schon, jeweils angepasst an den landestypischen Geschmack. […]

Weiterlesen "Kommt der Coca-Cola-Kaffee auch nach Deutschland?"

Premium Kooperativen-Kaffee aus Kolumbien: Caffè Crema ganze Bohne kräftig

Kaffee aus dem Vollautomaten hat so seine Vorteile. Vor allem dann, wenn man früh morgens nicht wiegen, mahlen und aufgießen muss, sondern einfach nur so lange aufs Knöpfchen drückt, bis die gewünschte Menge zubereitet ist. Doch richtig gut wird das Ergebnis erst dann, wenn man eine gute Bohne als Grundlage hat. Eine gute Bohne, wie […]

Weiterlesen "Premium Kooperativen-Kaffee aus Kolumbien: Caffè Crema ganze Bohne kräftig"

Premium Kooperativen-Kaffee aus Kolumbien: Filterkaffee mild

„Sag mal, Tom, wieso schreibst Du eigentlich in letzter Zeit so oft über Tchibo?“, wurde ich neulich gefragt. Das hat gleich drei Gründe. Erstens schickt mir Tchibo schon seit einiger Zeit Muster ihrer Kaffees zum Testen zu. Bei einem Kaffee-Blog ohne finanzielle Einnahmen ist das eine geschätzte und willkommene Unterstützung. Zweitens stellt mir Tchibo regelmäßig […]

Weiterlesen "Premium Kooperativen-Kaffee aus Kolumbien: Filterkaffee mild"

Arabica-Preis im freien Fall

So billig wurde Arabica-Kaffee zuletzt vor 13 Jahren gehandelt: schon seit Anfang März ist der Preis an der Börse von New York für das Pfund Rohkaffee unter einen US-Dollar gefallen. Seit Mitte März ist er noch tiefer auf 95 US-Cent gerutscht. Schuld daran trägt, unter anderem, die Rekordernte Brasiliens in einem Niedrigertragsjahr. Während man in […]

Weiterlesen "Arabica-Preis im freien Fall"

Hamburger Hausaufgaben: Hamburger Mischung der Rösterei Burg

Wohin das Auge auch blickt, es scheint, als ob die Zeit stehen geblieben sei in der Kaffeerösterei Burg in der Hamburger Speicherstadt. Der Geruch nach Kaffee ist allgegenwärtig und die hohen Lagerräume sind gefüllt mit Kaffeesäcken wie von alters her. Hier veredelt der Röstmeister nach alter Sitte das schwarze Gold. Schon viermal wurde das Ergebnis […]

Weiterlesen "Hamburger Hausaufgaben: Hamburger Mischung der Rösterei Burg"

Kaffee in der Moral-Krise

Weltweit werden mehr als zwei Milliarden Tassen Kaffee täglich getrunken, was einem Umsatz von rund 200 Milliarden Dollar pro Jahr entspricht. Der größte Anteil des Kaffeekonsums entfällt auf Europa, die Vereinigten Staaten und Brasilien und zunehmend auch auf Asien. „Von diesem lukrativen Markt profitieren jedoch hauptsächlich die großen Röster und Kaffeehändler. Die Kaffeebäuerinnen und -bauern […]

Weiterlesen "Kaffee in der Moral-Krise"