Hamburger Hausaufgaben: Hamburger Mischung der Rösterei Burg

Wohin das Auge auch blickt, es scheint, als ob die Zeit stehen geblieben sei in der Kaffeerösterei Burg in der Hamburger Speicherstadt. Der Geruch nach Kaffee ist allgegenwärtig und die hohen Lagerräume sind gefüllt mit Kaffeesäcken wie von alters her. Hier veredelt der Röstmeister nach alter Sitte das schwarze Gold. Schon viermal wurde das Ergebnis […]

Weiterlesen "Hamburger Hausaufgaben: Hamburger Mischung der Rösterei Burg"

Kaffee in der Moral-Krise

Weltweit werden mehr als zwei Milliarden Tassen Kaffee täglich getrunken, was einem Umsatz von rund 200 Milliarden Dollar pro Jahr entspricht. Der größte Anteil des Kaffeekonsums entfällt auf Europa, die Vereinigten Staaten und Brasilien und zunehmend auch auf Asien. „Von diesem lukrativen Markt profitieren jedoch hauptsächlich die großen Röster und Kaffeehändler. Die Kaffeebäuerinnen und -bauern […]

Weiterlesen "Kaffee in der Moral-Krise"

Eine Reise um den Kaffeegürtel I

Kaffee braucht zum gedeihen ein bestimmtes Klima. Dieses findet man zwischen dem 23. Breitengrad nördlicher Breite und dem 25. Breitengrad südlicher Breite. In dieser Lage rund um den Äquator herrscht ein feucht-trockenes Wechselklima, das sich insbesondere dadurch auszeichnet, dass es keine extremen Temperaturen und ausreichend viel Niederschlag gibt. Diese Zone, auch bekannt als Kaffeegürtel, umspannt den […]

Weiterlesen "Eine Reise um den Kaffeegürtel I"

Kaffee statt Koka in Kolumbien

Seit dem gestrigen Sonntag berät die Farc in Kolumbien darüber, wie man von einer Armee zur einer Partei werden kann. Dieser Schritt ist notwendig um die ehemaligen Kämpfer in ein ziviles Leben zu überführen. Doch nicht alle Kolumbianer sehen den jüngst begonnen Friedensprozess positiv. Zu tief die Verstrickung der Guerilleros in Drogenanbau und -handel. Eine […]

Weiterlesen "Kaffee statt Koka in Kolumbien"