Mikrokredite machen Kaffee zur Lebensgrundlage

Noch vor drei Jahren führte Sopian El-Hadi auf der Insel Lombok neben seiner kleinen traditionellen Kaffee-Rösterei einen Laden für Campingausrüstung. Mitten im beliebten Wandergebiet rund um Lomboks Vulkan Rinjani war das eine vielversprechende Kombination für eine gute Zukunft. Doch nach einem verheerenden Erdbeben blieben die Touristen aus und die Einnahmen brachen weg. Ein Mikrokredit der […]

Weiterlesen "Mikrokredite machen Kaffee zur Lebensgrundlage"

Verwirrung um die Zeitumstellung – Confusion about the time chance

Da war ich noch ganz stolz, dass ich alle Uhren in meiner Wohnung richtig wieder umgestellt habe und dann das: beim Umstellen auf WordPress misslingt mir das gründlich. Viele meiner Leser haben sich daran gewöhnt, dass der aktuelle Beitrag des Tages um eine Minute nach Mitternacht erscheint. International ausgedrückt ist das währen der Sommerzeit entsprechend […]

Weiterlesen "Verwirrung um die Zeitumstellung – Confusion about the time chance"

Kaffee löst die Bremse im Gehirn

Das Image von Kaffee war lange Zeit so dunkel wie frisch aufgebrühter Espresso. Das Getränk stand im Verdacht, ein Flüssigkeitsräuber und gefährlich für Herz und Kreislauf zu sein. Doch wohl kaum ein Nahrungsmittel hat in den vergangenen Jahren einen ähnlichen Imagewandel durchgemacht. „Viele Mythen rund um den Kaffee sind heute überholt“, sagt die Pharmakologin Professorin Karen Nieber […]

Weiterlesen "Kaffee löst die Bremse im Gehirn"

Korfiotisches Kaffee-Tagebuch: Loukoumades der Bäckerei Stazei Meli

Nur etwa zwei Ecken entfernt vom Café Bristol liegt der Plateia Dimarchiou, ein Platz, der nicht nur Raum für einen kleinen Markt bietet, der hier von Zeit zu Zeit abgehalten wird, sondern auch eine Art erweiterten Außenbereich für die Lokale darum herum bietet. Hier suche ich – nach einer Empfehlung meines ADAC-Reiseführers – die erste […]

Weiterlesen "Korfiotisches Kaffee-Tagebuch: Loukoumades der Bäckerei Stazei Meli"

Korfiotisches Kaffee-Tagebuch: griechisches Frühstück in Gouvia

Wir erinnern uns: für heute war Regen angesagt. Auf der Wetterkarte im griechischen Fernsehen ballten sich über Korfu die Gewitterwolken und der Meteorologe machte eine besorgte Miene. Und was macht man an so einem Tag am besten? Richtig: ein Frühstück in der Sonne! Das Frühstück im Hotel Popi Star war nicht schlecht, aber nicht unbedingt […]

Weiterlesen "Korfiotisches Kaffee-Tagebuch: griechisches Frühstück in Gouvia"

Korfiotisches Kaffee-Tagebuch: erster griechischer Kaffee in Gouvia

Jetzt ein Kaffee! Nach drei Stunden erquickendem Schlaf trete ich frisch geduscht das erste Mal vor das Hotel Popi Star in Gouvia. Den Ort habe ich nicht zufällig, sondern strategisch ausgewählt. Gouvia liegt nur etwa acht Kilometer nördlich der Inselhauptstadt Kérkyra und damit noch recht zentral. Ein idealer Ausgangspunkt für Exkursionen mit dem Scooter! Gouvia […]

Weiterlesen "Korfiotisches Kaffee-Tagebuch: erster griechischer Kaffee in Gouvia"