Toms Kaffee-Moment: österreichisches Sacher-Frühstück

Sacher steht in Wien gleich für mehrere Traditionen gleichzeitig: Hotel, Kaffeehaus und Torten. Legendär ist bis heute die Sachertorte, ein Schokoladenkuchen mit Marillenmarmelade. Die gibt es auch in klein – die ideale Größe für ein kleines Frühstück. Dazu passt natürlich am besten eine Melange. So kann ich mir zumindest vorstellen, ich wäre in Wien. Träumen […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Moment: österreichisches Sacher-Frühstück"

Athener Kaffee-Tagebuch: Krasopoulio tou Kokkora in Psirri

Nach dem Besuch der Akropolis wollte ich ursprünglich in das sagenumwobene Little Kook, ein legendäres Café im Stadtteil Psirri. Das war allerdings damit beschäftigt eine fulminante Weihnachtsdekoration zu installieren und war deshalb geschlossen. Ich schlenderte ziellos durchs Viertel, nicht wissend, das just an der Rückseite des Cafés ein leckeres Essen auf mich wartet. So wurde […]

Weiterlesen "Athener Kaffee-Tagebuch: Krasopoulio tou Kokkora in Psirri"

Athener Kaffee-Tagebuch: Omonia

Die eindrucksvollste Art nach Athen zu kommen ist sicherlich die aus der Luft. Zuerst war da noch die See, dann taucht am Horizont die weiße Stadt auf, ein schier endloses Häusermeer, durchbrochen von einigen Bergen. Hier aus der Luft wird man sich erst der gewaltigen Ausmaße der Stadt bewusst – mit seinen 38,980 km² ist es […]

Weiterlesen "Athener Kaffee-Tagebuch: Omonia"

Toms Kaffee-Moment: Cappuccino und Zimtschnecke im Gans am Wasser

Ein schöner, flüchtiger Sommer-Augenblick, ein Kaffee-Moment mit Cappuccino und Zimtschnecke im Gans am Wasser. An den Wochentagen und am Vormittag geht es in dem Café am Mollsee im Münchner Westpark etwas entspannter zu. Und ruhiger. Was gibt es da schöneres, als in der Sonne zu Frühstücken? Und das Gans am Wasser ist berühmt für seine […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Moment: Cappuccino und Zimtschnecke im Gans am Wasser"