Kommst Du nicht zu Supremo nach Unterhaching…

… kommt Supremo zu Dir nach München ins Deutsche Museum! Über die Sonderausstellung „Kosmos Kaffee“ im Deutschen Museum habe ich hier ja schon berichtet. Die Ausstellung ermöglicht eine Begegnung mit dem Genussmittel Kaffee auf den verschiedensten Ebenen und aus einer wissenschaftlichen und sinnlichen Perspektive. Will heißen, ganz in der Tradition des Deutschen Museums ist die […]

Weiterlesen "Kommst Du nicht zu Supremo nach Unterhaching…"

Kaffeepause statt Verpackungsmüll – Weniger Stress und saubere Straßen

Die Umweltministerin will die Flut an Kunststoffverpackungen zurückdrängen und deshalb die Verpackungsindustrie an den Kosten der Straßenreinigung beteiligen. Das berichtet das Straubinger Tagblatt. Die Unternehmen werden die Mehrkosten wohl an die Kunden weitergeben, sodass der Kaffee im Gehen teurer wird. Das kann dazu beitragen, dass wieder mehr Menschen ihren Kaffee im Büro oder im Café […]

Weiterlesen "Kaffeepause statt Verpackungsmüll – Weniger Stress und saubere Straßen"

Heiß gebrüht statt kalt gezapft – Deutsche trinken mehr Kaffee als Bier

Wer trinkt was und wie viel? Die Durgol Kaffeestudie 2018 untersucht, wie viel Kaffee in den DACH-Staaten Deutschland, Österreich und Schweiz konsumiert werden. Und das ist jede Menge, denn in jedem der drei Länder wird mehr Kaffee getrunken als Bier oder Wasser. Café Creme oder Americano, am liebsten direkt nach dem Aufstehen und etwa 3 […]

Weiterlesen "Heiß gebrüht statt kalt gezapft – Deutsche trinken mehr Kaffee als Bier"

Griechisches Kaffee-Tagebuch: Versuch und Irrtum in Palio Pyli

Einer der schönsten Orte der Insel – und der am mühsamsten erarbeite! Die Straße von Aminoy kommend endet mehr oder weniger an einem Parkplatz unterhalb von Ort und Burg. Ein Wegweiser weist den Berg hinan, der letzte Wegweiser seiner Art, weshalb die Wanderung im Trial-and-Error-Verfahren – zu deutsch durch Versuch und Irrtum – durchgeführt werden […]

Weiterlesen "Griechisches Kaffee-Tagebuch: Versuch und Irrtum in Palio Pyli"

Griechisches Kaffee-Tagebuch: Kos Ghost Town Taverna in Agios Dimitrios

An der Gebirgsstraße von Kos-Stadt nach Zia liegt zwischen dem Asklepieion und dem Ort Asfendiou die Geisterstadt Agios Dimitrios. Ein unscheinbarer Wegweiser schickt den Reisenden über eine wenig Vertrauen erweckende Schotterstraße weg von der kurvigen Hauptstraße mit den schönen Ausblicken. Doch schon nach einer Biegung erkennt man das Geisterdorf, von dem die meisten Häuser verlassen und […]

Weiterlesen "Griechisches Kaffee-Tagebuch: Kos Ghost Town Taverna in Agios Dimitrios"