Café Bazar in Salzburg

Die Geschichte der Salzburger Festspiele ist eng mit der Geschichte des Kaffeehauses Bazar verbunden. War es nicht nur Treffpunkt der Künstler der Stadt, es war auch das Stammcafé von Max Reinhardt, mit dessen Inszenierung des Jedermann auf dem Domplatz 1920 die Salzburger Festspiele ins Leben gerufen wurden – der Autor des Mysterienspieles, Hugo von Hofmannsthal, […]

Weiterlesen "Café Bazar in Salzburg"

50 Ways to Make Your Coffee: Mokka aus der Bialetti

Das man mit der Herdkanne von Bialetti guten Kaffee machen kann, haben ich schon oft behauptet. Heute erkläre ich, wie das funktioniert: 1. Kaffee und Mahlgrad Natürlich passt eine dunkel geröstete Espressobohne hervorragend zur Bialetti. Man kann aber auch jeden anderen Kaffee nehmen. Wichtig ist aber der Mahlgrad! Der sollte zwischen espressofein und Filterkaffee liegen. […]

Weiterlesen "50 Ways to Make Your Coffee: Mokka aus der Bialetti"

150 Jahre Melitta Bentz

Ihre Liebe zum Kaffee machte sie weltberühmt: 1908 erfand sie den Kaffeefilter – und zwar mit vier einfachen Utensilien: Einem Messingbecher, einem Blatt Löschpapier, einem Hammer und einem Nagel. Sie durchlöcherte den Boden des Messingbechers und legte anschließend ein Löschblatt aus dem Schulheft ihres Sohnes hinein. Als sie den Kaffee vorsichtig durch den Messingbecher laufen […]

Weiterlesen "150 Jahre Melitta Bentz"

Nicht ohne meinen Keks!

Kaffee und Kuchen, beziehungsweise Kaffee und Kekse sind Wortpaare, die für manche Menschen untrennbar miteinander verbunden sind. Vor allem im skandinavischen Raum aber auch bei unseren niederländischen Nachbarn ist Kaffee ohne Keks undenkbar. Analog dazu ließe sich die reiche Auswahl italienischer Gebäckvariationen – Oberbegriff wäre biscotto – die traditionell zum Espresso gereicht werden, anführen: Cantuccini, […]

Weiterlesen "Nicht ohne meinen Keks!"

Kaffeemitbringsel aus dem Sommerurlaub

In einem Straßencafé an der Piazza Bra neben dem Kolosseum von Verona. Wir atmen die warme Frühlingsluft, blinzeln in die Sonne und beobachten wie Kräne die Dekoration zu Verdis Nabucco von Lastern abladen. Einige Kinder spielen, ein Hund bellt, als römische Zenturien verkleidete Studenten lassen sich mit Touristen fotografieren. Am Nebentisch unterhalten sich Italiener. Der […]

Weiterlesen "Kaffeemitbringsel aus dem Sommerurlaub"

Wie der Rohkaffee-Preis bestimmt wird

Erstmal: den Kaffee-Preis gibt es nicht! Da spielen Qualität und Sorte eine zu große Rolle. Trotzdem ist immer wieder vom Weltmarktpreis die Rede. Ein genauer Blick auf dessen Zusammensetzung lohnt sich, will man den Kaffeehandel besser verstehen. Schon direkt nach der Ernte ist der Preis verschiedensten Faktoren unterworfen. Das beginnt bei der Qualität der Kaffeesorte. […]

Weiterlesen "Wie der Rohkaffee-Preis bestimmt wird"

Toms Kaffee-Moment: die Krapfensaison hat begonnen!

Faschingszeit ist Krapfenzeit! Die Münchner Bäckereien übertreffen sich wieder einmal mit ihren Krapfen-Kreationen. Ich starte die Saison in der Privatbäckerei Wimmer. Die „Heiße Liebe“ hat es mir angetan, ein lecker glasierter Krapfen mit Himbeer-Vanille-Füllung – lecker! Demnächst werde ich Euch einige der besten Krapfen hier im Blog vorstellen. Bis dahin erfreut Euch an diesem Bild […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Moment: die Krapfensaison hat begonnen!"