Mehr Wertschöpfung für Afrika

Obwohl Afrika ein Viertel der fruchtbaren Böden hat, ist der Kontinent Nahrungsmittel-Netto-Importeur. Kein Wundern denn die Agrarmärkte Ost- und Westafrikas werden überschüttet mit hochsubventionierten, billigeren Agrarprodukten aus der EU. Diese Produkte der EU, zumeist Überproduktionen, wie zum Beispiel Dosentomaten, oder Produktionsabfälle, wie Hänchenbeine und – Flügel, werden in Afrika so billig angeboten, dass sich vielerorts […]

Weiterlesen "Mehr Wertschöpfung für Afrika"

Kaffee in der Moral-Krise

Weltweit werden mehr als zwei Milliarden Tassen Kaffee täglich getrunken, was einem Umsatz von rund 200 Milliarden Dollar pro Jahr entspricht. Der größte Anteil des Kaffeekonsums entfällt auf Europa, die Vereinigten Staaten und Brasilien und zunehmend auch auf Asien. „Von diesem lukrativen Markt profitieren jedoch hauptsächlich die großen Röster und Kaffeehändler. Die Kaffeebäuerinnen und -bauern […]

Weiterlesen "Kaffee in der Moral-Krise"

Brauner Würfel Rohrzucker

„Würfelzucker (auch Stückenzucker) ist befeuchteter, zu kleinen meist quaderförmigen Portionen gepresster und anschließend getrockneter Kristallzucker“, verrät uns Wikipedia zum Thema. Und weiter:“Ein in Deutschland handelsüblicher Zuckerwürfel wiegt ca. 3g, wobei die Kantenlängen 16, 16, und 11 mm betragen.“ Der „Brauner Würfel Rohrzucker“ von Südzucker weicht zumindest von dieser Norm deutlich ab. Mit ungefähr 5 g pro Würfel in rustikaler Form […]

Weiterlesen "Brauner Würfel Rohrzucker"

Arabay Coffee, Palma de Mallorca

Kaffee von Arabay – das bedeutet Bohne mit Philosophie. Was in der Altstadt von Palma de Mallorca so aussieht, wie ein typisches Produkt der „Third Wave“, entpuppt sich als ein modernes Traditionsgeschäft. Gegründet wurde das Unternehmen nämlich bereits 1952 als Cafés Bahía in Lloret de Vistalegre, einem Dorf im Landesinneren. In den 80er Jahren firmierte […]

Weiterlesen "Arabay Coffee, Palma de Mallorca"

Barista Espresso und Caffè Crema von Tchibo

Großröster müssen mit dem Image leben, sie würden ein Massenprodukt herstellen. Tatsächlich wird in vielen Fällen Kaffee in großen Mengen innerhalb kurzer Zeit hoch erhitzt, also mehr verbrannt als schonend geröstet. Zum einen ist das natürlich den Gegebenheiten der Massenproduktion geschuldet, zum anderen muss der immer gleiche Geschmack reproduziert werden – der Kunde will das […]

Weiterlesen "Barista Espresso und Caffè Crema von Tchibo"

Rewe stellt zu 100 Prozent auf zertifizierten Kaffee um

Die Rewe Group setzt sich für nachhaltigen Kaffeeanbau ein: Mit der Umstellung aller Eigenmarken auf 100 Prozent zertifizierten Kaffee bis Ende 2020 verpflichtet sich Rewe zu einer Verbesserung der sozialen, ökologischen und ökonomischen Bedingungen im Kaffeeanbau beizutragen. Bereits heute sind nach Konzernangaben knapp 70 Prozent des Eigenmarkenkaffee-Sortiments bei Rewe und Penny Rainforest-Alliance- oder UTZ-zertifiziert oder […]

Weiterlesen "Rewe stellt zu 100 Prozent auf zertifizierten Kaffee um"