Kaffee rund um die Wiesn: das Onofrio’s (500 m)

Kein Platz auf der Wiesn bekommen? Es regnet und die Zelte sind überfüllt? Oder man hat gerade mehr Lust auf einen richtig guten Kaffee, statt auf Bier? Coffeenewstom verrät die besten Kaffee-Plätze rund um das größte Volksfest der Welt! Zum Beispiel das Onofrio’s im Westend. Ideal für Wiesn-Besucher, die das große Gedränge am U-Bahnhof Theresienwiese meiden wollen und deshalb an der Schwanthaler Höhe aussteigen. Von hier sind es nur wenige Schritte in die Heimeranstraße 32 zu einem typischen Vertreter der Gastro-Szene im Westend. Und nur 500 Meter vom nächsten Wiesneingang entfernt…

20180125_134709

Das Münchner Westend war schon lange ein Schmelztiegel der Kulturen. Das Onofrio’s ist da keine Ausnahme und bestätigt die Annahme wirkungsvoll, vereinigt das kleine Café neben dem Georg-Freundorfer-Platz doch gleich mehrere Kulturen in sich: Sizilien, Brooklin und Westend. Alles zusammen ergibt eine unnachahmliche Mischung, wie sie nur im Westend gedeihen kann.

Herzstück des Onofrio’s ist zweifelsohne die Espressomaschine. Aus ihr trofft starker, sizilianischer Espresso, schwarz und gut. Tatsächlich unterscheidet sich dieses Getränk grundsätzlich von dem, was einem hierzulande als Espresso angedreht wird. Genau so authentisch sind die Bagels und Pastramis, kultige Sandwiches, die ihre Wurzeln in der koscheren Küche rumänischer Juden haben und die im New Yorker Stadtteil Brooklin zu neuer Blüte heranwuchsen. Auch werden die Bagels nicht in einem profanen Toaster geröstet, ein original amerikanischer Bagel-Toaster ist es.

20180125_134726

Viel Platz gibt es im Onofrio’s nicht und die raren Sitzplätze sind schnell vergeben. Für ein erstes oder zweites Frühstück oder einen Imbiss „to go“ ist es aber ideal. Dabei ist das kleine Café ein Verfechter von ReCup der ersten Stunde. ReCup ist ein Mehrwegbecher-Pfandsystem, dass sich immer schneller verbreitet – die Umwelt wird’s eines Tages danken! Wenn auch kein Ort zum lange verweilen, so ist das Onofrio’s perfekter Ausrüster für eine Pause im nahe gelegenen Georg-Freundorfer-Park und ist auch vom Taxistand, dem Ganghofer, in nur wenigen Augenblicken gut zu erreichen. Morgen geht es zum Segafredo im Forum Schwanthalerhöhe.

Onofrio’s Appetizing Store, Heimeranstraße 32, München-Westend, Öffnungszeiten: Montag – Freitag 07:00 – 19:00 Uhr, Samstag 09:00 – 14:00 Uhr.

 

Kaffee auf der Wiesn gibt es hier und hier!

Zum Pfeuferbäck geht es hier!

Asia-Kaffee in Wiesn-Nähe gibt es hier!

Zum Segafredo im Forum Schwanthalerhöhe geht es hier!

Titelbild: picoStudio/Fotolia.com, Bilder: Coffeenewstom.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..