Corona und Psyche – wie Kaffee helfen kann!

Die globale Bedrohung beeinflusst unerwartet das private Umfeld, eine diffuse Angst erhält einen konkreten Bezug. Betroffen sind alle. Negative Nachrichten bestimmen die Nachrichtenlage in so hoher Frequenz, dass die Menschen kaum noch abschalten können. Jetzt noch das Kontaktverbot. Das alles bedeutet Stress. Prof. Dr. Dr. Matthias J. Müller, Ärztlicher Direktor, medizinischer Geschäftsführer und CEO der […]

Weiterlesen "Corona und Psyche – wie Kaffee helfen kann!"

Corona, Kaffee und gesundes Homeoffice: So geht’s!

Das Coronavirus hat Deutschland im Griff und stellt die Arbeitswelt vor neue Herausforderungen. Um eine weitere Ausbreitung zu verhindern, schicken viele Unternehmen ihre Mitarbeiter ins Homeoffice. Während die einen diese Form der Heimarbeit schon gewohnt sind, ist das für andere völliges Neuland. Und – mit den Kindern in Sicht- und Hörweite – bestimmt auch eine […]

Weiterlesen "Corona, Kaffee und gesundes Homeoffice: So geht’s!"

Tipps zur Zeitumstellung mit Kaffee

Genau jetzt ist es so weit: die Uhren werden von 2:00 auf 3:00 Uhr vorgestellt! Also ungefähr jetzt und von gestern auf heute. Man hat uns also – mal wieder – eine Stunde Nachtschlaf geklaut. Dabei ist sich die Mehrheit der Deutschen bereits sicher: Sie gehört abgeschafft. Allerdings verbinden nur wenige Menschen die Zeitumstellung auch […]

Weiterlesen "Tipps zur Zeitumstellung mit Kaffee"

Kurze Kaffee-Kulturgeschichte VI – Amerikas Kaffee-Patrioten

16. Dezember 1773. Als Indianer verkleideten Kolonisten stürmen ein im Hafen vor Anker liegendes Handelsschiff aus dem Mutterland. Als Grund gilt die Empörung über die Teesteuer der Krone, die vor allem die Bewohner der nordamerikanischen Kolonisten hart trifft. Bekannt wurde diese Aktion als Boston-Tea-Party. Sie gilt als einer der Auslöser für den Unabhängigkeitskrieg. Zu dieser […]

Weiterlesen "Kurze Kaffee-Kulturgeschichte VI – Amerikas Kaffee-Patrioten"

Kurze Kaffee-Kulturgeschichte V – Die Kaffeeschnüffler des Königs

Dass sich der Kaffee als Getränk für die breite Masse in Europa anfangs schwer tat, dass war auch zahlreichen Gesetzen und Verboten geschuldet. So stritten sich über Jahrzehnte hinweg Gewürzhändler, Apotheker, Krämer, er und Wirte, wer Kaffee handeln oder verkaufen darf. In Paderborn kam es 1785 sogar zu einer Kaffeerevolution. Schuld war eine Verordnung von […]

Weiterlesen "Kurze Kaffee-Kulturgeschichte V – Die Kaffeeschnüffler des Königs"