Kaffee rund um die Wiesn: Mariandl (600 m)

Schweinshaxn, Riesenrad und jede Menge Bier: am Samstag eröffnet das größte Volksfest der Welt. Für die Feierwütigen bedeutet das zwei Wochen Dauerparty, Trachtenwahnsinn und Bier. Für die Einheimischen bedeutet es zwei Wochen Dauerstau rund ums Festgelände, Trachtenwahnsinn und vom Bier Betrunkene aus aller Herren Länder. Doch: feiern ohne Kaffee – ja geht das denn? Coffeenewstom […]

Weiterlesen "Kaffee rund um die Wiesn: Mariandl (600 m)"

München hat sein Roma wieder

Es gehörte zu München wie das Hofbräuhaus oder der Viktualienmarkt: das Café Roma in der Maximilianstraße. Hier gingen die Promis ein und aus, Politiker, Schauspieler, Fußballspieler und einige ganz geldige Mitbürger. Der Söder war oft hier, der Kahn, der Schweinsteiger. Und natürlich die Schauspieler-Entourage von Schauspielerin und Szene-Gastronomin Iris Berben, die über viele Jahre die […]

Weiterlesen "München hat sein Roma wieder"

Affogato negro

Ist der Sommer in Deutschland schon wieder vorbei? Bei dem Wetter hat man das Gefühl, man müsste anfangen, wie Frederick die Maus in Leo Lionnis Kinderbuch Farben und vor allem Sonnenstrahlen für den Winter zu sammeln. Wir sammeln beim Riviera am Harras und zwar mit einem Extrawunsch: ein Affogato, allerdings nicht wie üblich mit Vanilleeis, sondern mit […]

Weiterlesen "Affogato negro"

Zwischenstopp beim Fausto

Nicht nur die Webseite der Münchner Kaffeerösterei Fausto ist modernisiert worden, auch die Rösterei selbst hat einen neuen Anstrich bekommen. Das war beruhigend, hatte mir doch kurz zuvor ein Fahrgast verkündet, Rösterei und Kaffee in der Kunstmühle am Auer Mühlbach seien verkauft und es würde da bald etwas anderes reinkommen. Gut, dass sich diese Prophezeiung […]

Weiterlesen "Zwischenstopp beim Fausto"

Kaffeepause im Gresham Palace, Budapest

Wenn das New York kávéház der Treffpunkt der Literaten der ungarischen Hauptstadt war und das Café Gerbeaud der des Bürgertums, dann war das Gresham-Kaffeehaus das Wohnzimmer der Avantgarde. Der ursprünglich neoklassizistische Bau wurde Anfang des 20. Jahrhunderts durch einen Prunkbau im Jugendstil ersetzt und zum Budapester Sitz der Londoner Versicherungsgesellschaft The Gresham. Die suchte sich […]

Weiterlesen "Kaffeepause im Gresham Palace, Budapest"

Segafredo im Forum Schwanthalerhöhe

München hat ein neues Einkaufszentrum. Im Forum Schwanthalerhöhe gibt es über 90 Shops und Gasto-Angebote, darunter zahlreiche Möglichkeiten an Kaffee zu kommen. Dazu passend gibt es im Untergeschoss eine Lounge und zwei Reihen Schreib- und Arbeitstische mit Lademöglichkeiten, W-Lan und Arbeitsleuchten: perfekte Arbeitsplätze für zwischendurch. Noch gemütlicher ist es in der Segafredo Espressobar im mittleren […]

Weiterlesen "Segafredo im Forum Schwanthalerhöhe"