Costa Coffee startet in Deutschland durch

Die internationale Kaffee-Marke und Coca-Cola-Tochter Costa Coffee kommt im Herbst auf den deutschen Markt. Mit hochmodernen Smart Café-Automaten für den perfekten To-Go-Genuss sowie einem Partner-Programm erweitert Costa Coffee im Herbst 2020 sein Angebot in Deutschland unter dem Motto: „Kaffee, frisch gedacht“. Die ursprünglich britische Marke ist bislang nur an drei ausgewählten Standorten, am Berliner und […]

Weiterlesen "Costa Coffee startet in Deutschland durch"

Bamberger Haus im Luitpoldpark

Der Luitpoldpark gehört zu meinen liebsten Kindheitserinnerungen. In den ersten fünf Lebensjahren war ich oft mit meiner Oma dort, bis 1972 vor ihrem Haus der Olympiapark eröffnete. Der war dann natürlich bedeutend näher und deshalb der bevorzugte Park für unsere Spaziergänge. Trotzdem erinnere ich mich noch an den Luitpoldpark, der dann ins Hintertreffen geriet. Vor […]

Weiterlesen "Bamberger Haus im Luitpoldpark"

Costa Coffee: Kaffeeverkauf im digitalen Zeitalter

Die Digitalisierung verändert unseren Alltag oft stärker, als wir es wahrnehmen. Da sind nicht nur Logarithmen, die bestimmen, was wir im Internet zu sehen bekommen und was nicht, da gibt es auch gezielte Werbung die speziell auf den Kunden zugeschnitten ist. Dazu kommen moderne und digitale Bestellmöglichkeiten mit Rabatten, die Kundentreue belohnen, sowie Gewinnspiele, Umfragen […]

Weiterlesen "Costa Coffee: Kaffeeverkauf im digitalen Zeitalter"

Gans Woanders liegt in Giesing

Genauer gesagt in Untergiesing in dem Dreieck zwischen Kupferhammerstraße, Pilgersheimer Straße und Eisenbahnbrücke. Auf den Tag vier Jahre nach der Eröffnung von Gans am Wasser im Münchner Westpark haben Julian Hahn, Florian Jund und Philipp Behringer ihr zweites Projekt an den Start gebracht: das Kulturcafé Hexenhaus Gans Woanders. Der Name Hahn steht für eigenwillige Gastroprojekte […]

Weiterlesen "Gans Woanders liegt in Giesing"

Buch & Café Lentner

Eine Insel in der Großstadt, so versteht sich Buch & Café Lentner im „Franzosenviertel“ Haidhausen. Dabei herrscht in dem verwinkelten Buchladen durchaus gemütliches Chaos. Ich kam neben dem Regal für englische Bücher zu sitzen wo Woody Allens „Apropos Nothing“ einträchtig neben Michelle Obamas „Becomming“ steht. Das hat etwas Surreales, ein Eindruck, der durch den zahllosen […]

Weiterlesen "Buch & Café Lentner"

Wo Juristen Kaffee trinken – Café Kreutzkamm in der Maxburg

Was die Münchner heute die „Neue Maxburg“ nennen, war bis 1944 ein repräsentativer Amts- und Behördenbau, der wiederum aus einem häufig umgebauten Stadtschloss der Wittelsbacher hervorging, der Wilhelminische Veste, beziehungsweise Herzog-Max-Burg. Von dem ursprünglichen Renaissancebau ist nur noch der Turm erhalten, alles andere wurde 1954 bis 1957 neu errichtet, nachdem man die übrigen Reste des […]

Weiterlesen "Wo Juristen Kaffee trinken – Café Kreutzkamm in der Maxburg"

CoffeeNewsTom gratuliert: vier Jahre Gans am Wasser

1983 bescherte die IGA dem Münchner Westen einen neuen Park. Die Internationale Gartenbauausstellung zeigte einen Querschnitt durch die Natur von der Alpenflora über typische Mittelmeervegetation bis zum Japanischen Garten. Geblieben ist der Westpark, ein beliebtes Naherholungsgebiet mit Grillzonen, Rosengarten, Buddha-Tempeln, Sardenhaus und Modellschiffhafen. Die Parkeisenbahn gehört inzwischen ebenso der Vergangenheit an, wie das See-Café am Mollsee. Als ich vor etwa zehn Jahren zurück nach […]

Weiterlesen "CoffeeNewsTom gratuliert: vier Jahre Gans am Wasser"