München hat sein Roma wieder

Es gehörte zu München wie das Hofbräuhaus oder der Viktualienmarkt: das Café Roma in der Maximilianstraße. Hier gingen die Promis ein und aus, Politiker, Schauspieler, Fußballspieler und einige ganz geldige Mitbürger. Der Söder war oft hier, der Kahn, der Schweinsteiger. Und natürlich die Schauspieler-Entourage von Schauspielerin und Szene-Gastronomin Iris Berben, die über viele Jahre die […]

Weiterlesen "München hat sein Roma wieder"

Caffè & Cucina Sorriso am Harras

Der Harras, das ist Sendlings schlagendes Herz. Hier gibt es U-Bahn, S-Bahn, zahlreiche Buslinien, ein zum Kaufhaus erweiterten Edeka, drei Apotheken, einen Tchibo, einen McDonalds, drei Bachshops, einen Murr, diverse Optiker, Mode- und Mobilfunkgeschäfte, einen DM, eine Post drei Banken, ein Hotel und vieles mehr. Gelegenheiten zum Kaffeetrinken sind mindestens acht vorhanden. Eine davon ist […]

Weiterlesen "Caffè & Cucina Sorriso am Harras"

Mallorquiner Frühstück im Café de la Parada

Verkehrsmäßig ist der Plaça España, der Nabel von Palme de Mallorca. Hier ist der Knotenpunkt von Zügen, Nahverkehrsbussen und Fernbussen. Von hier startet am historischen Bahnhof der ebenso geschichtsträchtige Zug nach Sóller. Den modernen Zug- und Busbahnhof, den Estació Intermodal, hat man unter die Erde verlegt. Hier schlägt das Herz des mallorquiner Nahverkehrs. In einem […]

Weiterlesen "Mallorquiner Frühstück im Café de la Parada"

Noch mehr Mallorca: La Boutique del Gelato Marítimo Terraza

Ein Paar Meter weiter nördlich vom Café Kontiki befindet sich ein kleiner, geschützter Hafen, der „Darsena de can barbará“. Ein idyllisches Bild, so, wie man sich einen kleinen, romantischen Hafen vorstellt. Noch romantischer wird es in den nördlich angrenzenden Resten der Hafenbefestigung. Statt die Mauern und Türme komplett zu restaurieren, hat man hier einen kleinen, […]

Weiterlesen "Noch mehr Mallorca: La Boutique del Gelato Marítimo Terraza"