Kurze Kaffee-Kulturgeschichte VII – Das Kaffeehaus als Bordell

Die ersten Kaffeehäuser in Europa unterschieden sich stark in ihrer Ausrichtung. Es gab luxuriöse Salons für die Oberschicht und finstere Gewölbe für das gemeine Volk. In der Tat glichen viele davon eher rustikalen Wirtshäusern, dunkle Kaschemmen, nur spärlich mit Kerzen erhellt. Von anderen Gasthäusern und Herbergen jener Zeit dürften sie sich oft nur wenig bis […]

Weiterlesen "Kurze Kaffee-Kulturgeschichte VII – Das Kaffeehaus als Bordell"