Österreich: Wiener Melange

Kaum ein Land hat eine solche Kaffeetradition und eine solche Auswahl an Kaffeespezialitäten wie Österreich. Ja, man sagt sogar, dass der heute weit verbreitete Cappuccino ursprünglich eine Erfindung der k.u.k. Kaffeesieder sei. Inbegriff der Kaffeehaustradition der österreichischen Hauptstadt ist die nach ihr benannte Wiener Melange. Allen Missverständnissen zum Trotz: die Melange ist eben kein Cappuccino, […]

Weiterlesen "Österreich: Wiener Melange"

Toms Kaffee-Erinnerung: Überstürzter Neumann im Katzung

Hatten Sie schon einmal einen Überstürzten Neumann? Neumann war Stammgast in der Wiener Kaffeehaus-Institution Herrenhof. Ob er öfters in Eile war kann ich nicht sagen. Der Name bezieht sich darauf, dass Schlagobers in der leeren Kaffeeschale mit einem doppelten Mokka überstürzt wird. Dabei kommt das Mokka-Aroma sehr elegant durch die kalte Sahne zum Vorschein. Eine klassische und leckere und typisch wienerische Kaffeehaus-Spezialität. Genossen […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Erinnerung: Überstürzter Neumann im Katzung"

Cappuccino con panna

Leckerer Espresso mit einer kühlen Sahnehaube? Es gab einmal eine Zeit, da war diese Kaffee-Variante völlig normal in Deutschland. Heute ist italienischer Cappuccino mit Milchschaum Standard und der eigentlich ältere Bruder geriet in Vergessenheit. Zu Unrecht, wie ich finde, denn gerade mit frischer Conditorsahne lässt sich ein leckeres Kaffeegetränk zaubern. Den klassischen Genießer des ebenso […]

Weiterlesen "Cappuccino con panna"

Österreich: Wiener Melange

Kaum ein Land hat eine solche Kaffeetradition und eine solche Auswahl an Kaffeespezialitäten wie Österreich. Ja, man sagt sogar, dass der heute weit verbreitete Cappuccino ursprünglich eine Erfindung der k.u.k. Kaffeesieder sei. Inbegriff der Kaffeehaustradition der österreichischen Hauptstadt ist die nach ihr benannte Wiener Melange. Allen Missverständnissen zum Trotz: die Melange ist eben kein Cappuccino, […]

Weiterlesen "Österreich: Wiener Melange"

Überstürzter Neumann im Katzung

Hatten Sie schon einmal einen Überstürzten Neumann? Aber der Reihe nach. Mit dem Flixbus kommt man in knapp zweieinhalb Stunden und für nur acht Euro von München nach Innsbruck. Was ich zum Anlass genommen habe diese Reise anzutreten. Mein Weg vom Bahnhof in die Altstadt war gesäumt von Filialen österreichischer Bäckereiketten. In der Altstadt angekommen stieg die Dichte brauchbarer Cafés deutlich an. Hängen blieb […]

Weiterlesen "Überstürzter Neumann im Katzung"