Sperlari & Lavazza

Bereits vor über 180 Jahren, nämlich im Jahr 1836, gründete Enea Sperlari in Cremona seine kleine Manufaktur für Süßwaren. Bis dahin war die Stadt in der Lombardei lediglich durch ihre zahlreichen Geigenbauer bekannt, jetzt hatte sich hier ein Unternehmen etabliert, dass die beiden großen Süßwaren-Spezialitäten der Region weit über Italien hinaus bekannt machen sollte: Senffrüchte und Torrone. Mittlerweile […]

Weiterlesen "Sperlari & Lavazza"

Espresso speciale: der Marocchino

Die Grundzutaten sind immer gleich: Espresso Schokolade aufgeschäumter Milch und Kakaopulver Bei der Herstellung gibt es Variationen. Zumeist wird geschmolzene Schokolade durch schwenken des Glases an der Innenseite verteilt, so dass sich eine dünne Schicht bildet. Danach kommt ein frisch gemachter Espresso in das Glas. Gekrönt wird des Getränk mit einer Milchschaumhaube – möglichst ohne […]

Weiterlesen "Espresso speciale: der Marocchino"