Kaffeeparadies Schweden

Die Schweden gehören zu den hartnäckigsten Kaffeetrinkern Europas. Höchstens ihre finnischen Nachbarn könnten ihnen den Rang ablaufen. Drei bis vier Tassen des koffeinhaltigen Heißgetränks trinkt ein Schwede durchschnittlich. Mit über acht Kilo Kaffee gehört er damit zu den Großverbrauchern. Der Durchschnittsdeutsche bringt es gerade einmal auf fünfeinhalb Kilo. Dabei war die Symbiose zwischen Kaffee und […]

Weiterlesen "Kaffeeparadies Schweden"

Von Berlin über Helsinki nach Nagoya: Kaffee von zu Hause aus neu entdecken

Kaffee-Abonnements sind in letzter Zeit immer beliebter geworden. Sie sind nicht nur eine bequeme Möglichkeit für Kaffeefans, regelmäßig Kaffee direkt nach Hause geliefert zu bekommen, sondern bieten ihnen auch die Chance, mit neuen Geschmacksrichtungen und Kaffeesorten aus diversen Herkunftsländern zu experimentieren. Das Slurp Kaffeeabo ist eines der wenigen, das Enthusiasten Einblicke in unterschiedliche Kaffeekulturen bietet […]

Weiterlesen "Von Berlin über Helsinki nach Nagoya: Kaffee von zu Hause aus neu entdecken"

Havreflarn: mein Keks sagt „Hey!“

Keine Fika ohne Kafi – und ohne Keks! Der Ausdruck Fika oder Fikapaus stammt ja auch von „Ka-fi“, dem alten schwedischen Wort für Kaffee. So sicher, wie die Schweden zweimal am Tag ihre Kaffee-Auszeit nehmen, so sicher gehört mindestens ein Keks dazu. Der Klassiker unter den Keksen ist dabei der Havreflarn, der Haferkeks oder Hafertaler. Und wie […]

Weiterlesen "Havreflarn: mein Keks sagt „Hey!“"

Tausendkilometer-Outdoor-Kaffee

Ein richtiges Outdoor-Erlebnis für echte Männer: Schneesturm, arktische Temperaturen, unwegsames Gelände. Unter diesen widrigen Umständen wollte ich meine Kaffee-Überlebensausrüstung testen. Wird es mir gelingen mit diesem Setting einen Kaffee zu kochen? Inspiriert wurde ich von meinem Blogger-Kollegen Alex und seinem Blog Tausendkilometer. Unermüdlich und bei jedem Wetter schwingt sich mein heimlicher Outdoor-Held in den Fahrradsattel. […]

Weiterlesen "Tausendkilometer-Outdoor-Kaffee"

Kaffee, Kekse, Kerzen: Kaffee-Hygge an Weihnachten

Hygge ist mehr als eine Mode aus skandinavischen Ländern. Hygge ist Gemeinsamkeit, Gemütlichkeit und Lebensgefühl! Gerade über die Weihnachstfeiertage sollte uns der Einstieg in die Welt der Hygge leichtfallen, besonders leicht mit einer Tasse guten Kaffee in der Hand! Hat sich schon mal jemand gefragt, warum am Ende eines großen schwedischen Möbelhauses immer jede Menge […]

Weiterlesen "Kaffee, Kekse, Kerzen: Kaffee-Hygge an Weihnachten"

4 x Eierkaffee

Dass Eierschalen den Kaffee milder machen können, darüber wurde hier schon berichtet. Dass es Leute geben soll, die mit dem Kaffee ihre Eier Kochen auch. Doch wer käme auf die Idee gleich ein Ei im Kaffee zu verkleppern? Kaffee mit frischem Ei? Diese Variante soll von schwedischen Auswanderern nach Amerika gebracht worden sein und wird bis […]

Weiterlesen "4 x Eierkaffee"

Backprofis aufgepasst: was lief beim Mürbteig schief?

Das Rezept schien simpel und auch für einen Gelegenheitsbäcker wie mich zu bewältigen. 250 Gramm Mehl, 250 Gramm Butter, 60 Gramm Kartoffelstärke, 180 Gramm Zucker und ein halber Kaffeelöffel Backpulver sollten schnell zu einem Mürbteig verkneten werden und dann 30 Minuten nicht im Kühlschrank ruhen. Das Rezept habe ich aus einen freundlichen Buch: „Fika, Kaffeepause […]

Weiterlesen "Backprofis aufgepasst: was lief beim Mürbteig schief?"

Oatly – schwedisch Schäumen!

Der Herbst 2018 wird in die Analen der Stadt New York als die große Hafermilch-Dürre eingehen. Nach einem plötzlichen Hype war die kleine Hersteller-Firma in Malmö damit überfordert den Hafermilch-Durst der New Yorker zu stillen. Und immer mehr Barasti waren gezwungen ihrer enttäuschten Kundschaft zu eröffnen: „Sorry, no oatmilk today!“ Um was geht es? Oatly […]

Weiterlesen "Oatly – schwedisch Schäumen!"

Fika an der Autobahn

Die A8 von München Richtung Salzburg hat noch mehr in Punkto Kaffee zu bieten, als den Dinzler am Irschenberg. Allerdings erreicht man diese Location besser in Richtung Süden, außer man nimmt einen Umweg von etwa 20 Kilometern in Kauf. So weit ist es jedenfalls, wenn man bis zur Ausfahrt Hofholdinger Forst fahren muss um dort […]

Weiterlesen "Fika an der Autobahn"