Mein erstes Cupping

Die Einladung kam über Facebook: eine professionelle Kaffeeverkostung am Elisabethmarkt. Ähnlich dem Viktualienmarkt hat sich im Münchner Stadtteil  Schwabing ein traditioneller Markt erhalten. Ursprünglich zur Versorgung mit Nahrungsmitteln für das Quartier eingerichtet, gibt es auf dem 115 Jahre alten Markt heute vermehrt auch gastronomische Betriebe. Einer davon ist das Standl 20, der Kaffeeladen mit dem […]

Weiterlesen "Mein erstes Cupping"

Sommer auf Tchibo

Die Tage werden wärmer und zwei Münchner Tchibo-Filialen stellen Stühle und Tische auf den Gehweg: Haidhausen und Schwabing. Gerade Schwabing hat es mir da angetan. Vor allem für einen entspannten Feierabend. Ich muss an der Münchner Freiheit nur in die U-Bahn einsteigen und kann dann bis in mein Sendling durchfahren. Da ist es schön, dass […]

Weiterlesen "Sommer auf Tchibo"

Insel im Konsumstrom

Wir schreiben das Jahr 2018. Ganz Schwabing ist von Flagshipstores besetzt. Ganz Schwabing? Nein! Eine kleine Kaffee-Bar leistet erbittert Widerstand. So oder so ähnlich ließe sich die Tragödie in Leopold- und Hohenzollernstrasse beschreiben. In diesem Teil Schwabing habe ich einen Gutteil meiner Jugend verbracht. Früher lag hier ein Café am andern. Bis die Flagshipstores das […]

Weiterlesen "Insel im Konsumstrom"

Noch ein Jubiläum

Schon wieder was zu feiern? Und das so mitten drin zwischen Weihnachten und Jahreswechsel? Doch, es stimmt! Dies ist der 200. Beitrag in Folge. Bereits 199 Mal gab es etwas hier im Blog zu lesen – und das täglich. Da ich mir die große Rückblende für den Jahresrückblick aufheben will, greife ich heute lieber ein […]

Weiterlesen "Noch ein Jubiläum"

Kafés Ellinikos in Schwabing

Für mich natürlich metrio! Dazu aber später. Kreta, das ist doch die Insel, wo der Anthony Quinn tanzt. Wer Kreta hört, beziehungsweise Mykonos, Samos oder Santorin, Patmos, Rhodos oder Wasauchimmerfüreinlauschigesgriechischeseiland, dem kommen sogleich Urlaubserinnerungen. Von weißen Stränden, antiken Tempeln, blauem Meer, harzigem Wein und dem typischen griechischen Kaffee, dem Kafés Ellinikos, dem Zaubertrank der Helenen. Dieser wird nämlich mit Zucker gekocht, so man ihn gesüßt trinken will, anders als […]

Weiterlesen "Kafés Ellinikos in Schwabing"

Café-Sterben: ist Schwabing noch zu retten?

Ein Reporter der Münchner Abendzeitung machte sich auf Spurensuche. „Stirbt das alte Schwabing“, titelte die AZ in ihrer Wochenendausgabe. Ein willkommener Anlass für CoffeeNewsTom einmal ein Résumé zu ziehen. Beziehungsweise die Frage zu stellen: Was ist eigentlich noch übrig, vom alten Schwabing? Die Liste verlorener Lieblingsorte ist lang: das Bongoûtim Cita 2000, das Extrablatt von […]

Weiterlesen "Café-Sterben: ist Schwabing noch zu retten?"

Standl 20 – Da wo’s an Kaffee gibt

Nicht nur der Viktualienmarkt, auch der Elisabethmarkt in München-Schwabing hat seine Kaffeerösterei. Am Stand Nummer 20 wird geröstet, gebrüht und verkauft. Wir haben uns ein Packerl der Hausmarke mitgenommen und haben uns über eine kräftige Bohne gefreut, deren leicht erdige und holzige Note unserem Gaumen ganz neue Aromen vermittelte. Erdig und holzig wollen wir deshalb auch im positiven Sinne verstanden wissen, […]

Weiterlesen "Standl 20 – Da wo’s an Kaffee gibt"

Auf einen Kaffee mit Michael Graeter

Zugegeben, es ist schon eine ganze Weile her, dass ich mit Michael Graeter einen Kaffee trinken durfte. Er hatte damals sein Café Extrablatt in der Leopoldstraße und ich hatte meine Schule in der Nähe und zweimal die Woche Nachmittagsunterricht. Die Wartezeit überbrückte ich bei einem Stück Kuchen und einem Cappuccino im Extrablatt. Beides zusammen kostete […]

Weiterlesen "Auf einen Kaffee mit Michael Graeter"

I schlürf an Eiskaffee im Rialto…

Sommer in der Stadt.Ein Hit meiner Jugend. Damals war die Leopoldstraße mit ihren legendären Straßencafés mein Revier. Das Bongoût im damaligen Cita 2000, das Extrablatt von Michael Graeter oder das La Coupole in der Hohenzollern-Passage. Eis gab es – natürlich – im Rialto, dem die Spider Murphy Gang ein musikalisches Denkmal gesetzt hat. Gut, dass ich für eben dieses Rialto von Rischart auf Facebook einen Gutschein für zwei Eiskaffee gewonnen habe. Also nichts wie hin […]

Weiterlesen "I schlürf an Eiskaffee im Rialto…"