Royusch Projekt „Wöchentliche Fotochallenge“ #warten

Mein zwanzigster Beitrag für die Fotochallenge von ROYUSCH-UNTERWEGS. Er schreibt in seinem Blog: „Bei diesem Projekt soll des darum gehen, dass ich einmal pro Woche (Sonntags) einen Begriff vorgebe und Ihr dann die Woche über Zeit habt für Euch einen Beitrag zu erstellen und auf meinen zu verlinken; aber das kennt Ihr ja schon. Auch für dieses Projekt […]

Weiterlesen "Royusch Projekt „Wöchentliche Fotochallenge“ #warten"

Toms Kaffee-Erinnerung: kaltes Elbgold aus dem Schanzenviertel

Wenn man an der Sternschanze von der U-Bahn Richtung Fleischmarkt, kommt man in ein kleines Industriegebiet mit dem Charme der Industriellen Revolution. Fabriken aus Klinker und Backsteinen, wie man sie aus Berlin und eben Hamburg kennt. Industriedenkmäler und inzwischen entweder längst abgerissen, oder – wie im Fall der Lagerstraße – renoviert und umgewidmet zu Kleingewerbe, […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Erinnerung: kaltes Elbgold aus dem Schanzenviertel"

Royal Gold von Schneid Kaffee

Firmengründer Heribert Schneid wäre womöglich ohne die Kaffeeleidenschaft seiner Mutter niemals darauf gekommen, sich der Verarbeitung des Aromawunders Kaffeebohne zu widmen. Im damaligen Familiengeschäft ging es mehr um grüne und weiße Bohnen, gehandelt wurde nämlich Obst und Gemüse. Die Begeisterung der Mutter für Kaffee war der Grund dafür dieses Produkt mit in das Angebot aufzunehmen. […]

Weiterlesen "Royal Gold von Schneid Kaffee"

Wozu haben Kaffeepackungen ein Ventil?

Schon mal bemerkt? Packungen mit Kaffeebohnen haben meist ein kleines Ventil. Doch wozu braucht Kaffee ein Ventil? Und was soll daraus entweichen? Kaffeerösten ist ein sehr komplexer Prozess, der mit dem Ende des Röstvorgangs in der Trommel keineswegs beendet ist. Neben den Röststoffen, die für das Aroma verantwortlich sind, entstehen auch Gase, in der Hauptsache […]

Weiterlesen "Wozu haben Kaffeepackungen ein Ventil?"

Das Mocca in Müllheim

Plötzlich ist Sommer! Eben noch die warme Winterjacke an, jetzt ist sie auf einmal viel zu warm. Die Bäume fangen wie auf Kommando an zu blühen, die Mädchen zeigen Bein, noch weiß vom langen Winter und auch die Jungs tragen kurze Hosen, die jedoch viel länger sind, wie die der Mädchen. Ohne Sonnenbrille traut sich […]

Weiterlesen "Das Mocca in Müllheim"

Rösten mit Klasse – Kaffee Fredo in Müllheim

Gerhard Maier ist einer, der‘s im Blut hat. Schon seine Eltern waren in zweiter Generation Kaffeeröster. Schon mit 13 hat er im elterlichen Betrieb am Röstverfahren rumgetüftelt. Gelernt hat er dann erstmal Kaffeekaufmann, doch als es soweit war, das Gelernte daheim umzusetzen, teilte der Betrieb das Schicksal vieler mittelständischer Röstereien in den 70ern: sie musste […]

Weiterlesen "Rösten mit Klasse – Kaffee Fredo in Müllheim"