Die besten Kaffeehäuser der Welt: das Kavárna Obecní dům in Prag

So prachtvoll war die Zeit der k. u. k. Monarchie! Einen Eindruck davon vermittelt uns das Kavárna Obecní dům im Prager Zentrum am Platz der Republik. Denn „die gute alte Zeit“ war nicht nur die Zeit prächtiger Bauten, sondern auch die Blüte des Kaffeehauses. So zeugt das Café im Erdgeschoss des Gemeindehauses von der längst entschwundenen Pracht einer vergangenen Epoche. […]

Weiterlesen "Die besten Kaffeehäuser der Welt: das Kavárna Obecní dům in Prag"

Kleine Kaffee-Kulturgeschichte

Was ist ein Café? Als ich vor knapp fünf Jahren diese Frage hier zum ersten Mal stellte, da war alles klar. Oder etwa nicht? Immer wieder hört und liest man, das Café sein am Ende, seine Zeit sei vorbei und dann kommen aber immer wieder neue Konzepte mit neuen Ideen. Und das vorweg: verschwinden wird […]

Weiterlesen "Kleine Kaffee-Kulturgeschichte"

Kaffeereise: Prag

Osterferien und wir müssen daheim bleiben – schon wieder! Mit Verreisen ist ja wohl auch im zweiten Corona-Jahr eher nichts. Aber davon lassen wir uns die Ferienlaune nicht verderben. Wenn wir nicht selbst in die Ferne schweifen können, dann machen wir es wenigstens in Gedanken. Denn die sind ja bekanntlich frei! Also verreisen Sie mit […]

Weiterlesen "Kaffeereise: Prag"

Kaffeereise: Prag

Osterferien – und wir müssen daheim bleiben. Mit Verreisen ist ja wohl erstmal eher nichts. Aber davon lassen wir uns die Ferienlaune nicht verderben. Wenn wir nicht selbst in die Ferne schweifen können, dann machen wir es wenigstens in Gedanken. Denn die sind ja bekanntlich frei! Also verreisen Sie mit mir an einige der schönsten […]

Weiterlesen "Kaffeereise: Prag"

Kleine Kaffee-Kulturgeschichte

Was ist ein Café? Als ich vor knapp drei Jahren diese Frage hier zum ersten Mal stellte, da war alles klar. Oder etwa nicht? Immer wieder hört und liest man, das Café sein am Ende, seine Zeit sei vorbei und dann kommen aber immer wieder neue Konzepte mit neuen Ideen. Und das vorweg: verschwinden wird […]

Weiterlesen "Kleine Kaffee-Kulturgeschichte"

Dem Kaffee einen Tempel! – Das New York kávéház in Budapest

Schon das Gebäude des New York Palace beeindruckt. Statt eines Hotels könnte es auch ein Ministerium oder ein Parlament beherbergen. Aber es war keine Regierung, die New York Life Insurance Company ließ zu Beginn der 1890er Jahre an der heutigen Adresse Erzsébet körút 9–11, im VII. Budapester Bezirk Erzsébetváros dieses prunkvolle Gebäude errichten. Entworfen wurde der Bau vom ungarischen Architekten Alajos […]

Weiterlesen "Dem Kaffee einen Tempel! – Das New York kávéház in Budapest"

Die drei schönsten Kaffeehäuser im ehemaligen k.u.k. Österreich

3, Das Sacher in Wien Für den Wien-Touristen ist ein Besuch im Café Sacher Pflicht. Hier erklärt sich die Wiener Kaffeehauskultur praktisch von selbst und der perfekte Service gepaart mit ernsthafter Freundlichkeit und unaufdringlicher Servilität legen die Latte für Gastlichkeit sehr hoch. So empfiehlt sich das Sacher nicht nur als erstes Haus am Platz, es ist auch […]

Weiterlesen "Die drei schönsten Kaffeehäuser im ehemaligen k.u.k. Österreich"

Die besten Kaffeehäuser der Welt: das Kavárna Obecní dům in Prag

So prachtvoll war die Zeit der k. u. k. Monarchie! Einen Eindruck davon vermittelt uns das Kavárna Obecní dům im Prager Zentrum am Platz der Republik. Denn „die gute alte Zeit“ war nicht nur die Zeit prächtiger Bauten, sondern auch die Blüte des Kaffeehauses. So zeugt das Café im Erdgeschoss des Gemeindehauses von der längst entschwundenen Pracht einer vergangenen Epoche. […]

Weiterlesen "Die besten Kaffeehäuser der Welt: das Kavárna Obecní dům in Prag"