Caffè Marocchino – Schritt für Schritt

In Alessandria im norditalienischen Piemont soll er erfunden worden sein, der Caffè Marocchino, der Marokkaner unter den Kaffeespezialitäten. Den Namen bekam er nach seiner Farbe, die der des Marokkoleders – auch Saffianleder – gleicht, einem Material, dass nicht nur für feines Schuhwerk sondern auch in der Buchbindekunst Anwendung findet. Er ist schnell zubereitet. Und schnell sollte […]

Weiterlesen "Caffè Marocchino – Schritt für Schritt"

Lavazza Qualità Oro

Beim Namen Lavazza werden Kindheitserinnerungen wach, denn das war der Lieblingsespressos meines Vaters. Der hat mit diesem Kaffee nicht nur Espresso gemacht, sondern ihn auch gefiltert, was einen aromatisch-kräftigen Morgenkaffee ergab. Die Dosen, in denen der Lavazza-Kaffee verkauft und aufbewahrt wurde, fanden vielfältige Anwendung im Haushalt: für Schrauben, Spielfiguren, Knöpfe uns so weiter. Die Rösterei […]

Weiterlesen "Lavazza Qualità Oro"

Caffè Marocchino – Schritt für Schritt

In Alessandria im norditalienischen Piemont soll er erfunden worden sein, der Caffè Marocchino, der Marokkaner unter den Kaffeespezialitäten. Den Namen bekam er nach seiner Farbe, die der des Marokkoleders – auch Saffianleder – gleicht, einem Material, dass nicht nur für feines Schuhwerk sondern auch in der Buchbindekunst Anwendung findet. Er ist schnell zubereitet. Und schnell sollte […]

Weiterlesen "Caffè Marocchino – Schritt für Schritt"