Kaffee rund um die Wiesn: Thang Long (200 m)

Schweinshaxn, Riesenrad und jede Menge Bier: am Samstag eröffnet das größte Volksfest der Welt. Für die Feierwütigen bedeutet das zwei Wochen Dauerparty, Trachtenwahnsinn und Bier. Für die Einheimischen bedeutet es zwei Wochen Dauerstau rund ums Festgelände, Trachtenwahnsinn und vom Bier Betrunkene aus aller Herren Länder. Doch: feiern ohne Kaffee – ja geht das denn? Coffeenewstom […]

Weiterlesen "Kaffee rund um die Wiesn: Thang Long (200 m)"

Affogato alla vietnamita

Da gab es eine Idee, die schon lange in meinem Hirn herumgeisterte. Nämlich zwei Dinge zusammen zu bringen, die – meiner Meinung nach! – längst zusammengehören: vietnamesischer Kaffee mit dem Phin gemacht und Caffè Affogato. Doch der Reihe nach. Vietnamesischer Kaffee ist etwas, was der geneigte Asienreisende nicht mehr aus seinem Kopf bekommt. Ein aromatischer, […]

Weiterlesen "Affogato alla vietnamita"

Instantkaffee wie in Vietnam

Für Asien-Reisende oft eine der intensivsten Erinnerungen: der süße, cremige Kaffee, der dort an jeder Straßenecke angeboten wird, mal als Heißgetränk, mal als Eiskaffee. Unentbehrlich für die Herstellung ist der Phin, ein kleiner Metallfilter, durch den das heiße Wasser langsam sickert und der fertige Kaffee gleich in die gesüßte Kondensmilch tropft. Ein langwieriger aber lohnender Prozess. Aber […]

Weiterlesen "Instantkaffee wie in Vietnam"

80 Jahre Löskaffee – Phin-Kaffee für Eilige

Auch, wenn die Kaffeezubereitung mit dem Phin kein Hexenwerk ist, es geht einfacher. Als Instantkaffee nämlich. Der führende Kaffeeproduzent Vietnams Trung Nguyên hat das entsprechende Produkt in seinem Programm. Dabei stellt der asiatische Kaffeeröster schon seit Jahren Instant-Produkte her, die ohne künstliche Farb- und Aromastoffe auskommt. Die Sorte, die dem Kaffee aus dem Phin-Filter entspricht heißt […]

Weiterlesen "80 Jahre Löskaffee – Phin-Kaffee für Eilige"

Vietnam IV: Phin-Kaffee für Eilige

Auch, wenn die Kaffeezubereitung mit dem Phin kein Hexenwerk ist, es geht einfacher. Als Instantkaffee nämlich. Der führende Kaffeeproduzent Vietnams Trung Nguyên hat das entsprechende Produkt in seinem Programm. Dabei stellt der asiatische Kaffeeröster schon seit Jahren Instant-Produkte her, die ohne künstliche Farb- und Aromastoffe auskommt. Die Sorte, die dem Kaffee aus dem Phin-Filter entspricht heißt […]

Weiterlesen "Vietnam IV: Phin-Kaffee für Eilige"

Vietnam III: Kaffeezubereitung mit dem Phin – Schritt für Schritt.

Der für Vietnam typische Kaffee wird in einem kleinen Metallzylinder zubereitet, dem Phin. Auch, wenn es etwas kompliziert aussieht, die Prozedur ist kinderleicht! Für die Zubereitung brauchen wir: einen Phin, eine Tasse oder ein Glas, möglichst dickwandig, wenn man den Kaffee heiß trinken will, vietnamesischen Kaffee und gesüßte Kondensmilch. Die meisten Zutaten, also vietnamesischen Kaffee, […]

Weiterlesen "Vietnam III: Kaffeezubereitung mit dem Phin – Schritt für Schritt."

Vietnam II: Der kometenhafte Aufstieg von Trung Nguyên.

Öffnet man eine Packung mit typisch vietnamesischen Kaffee, dann weht einem schon ein schokoladig-süßlicher Geruch entgegen. Zumeist sind es Robusta- und Arabica-Mischungen, denen Cantimor, Liberica und Excelsa beigefügt wurden, also Sorten, die sonst eine eher untergeordnete Rolle spielen. Es handelt sich dabei um einen sehr dunklen Kaffee mit einem leicht nussig-schokoladigen Geschmack. Der Kaffee ist etwas gröber gemahlen, […]

Weiterlesen "Vietnam II: Der kometenhafte Aufstieg von Trung Nguyên."

Vietnam I: Wie die DDR das sozialistische Bruderland zum Kaffee-Exporteur No. 2 machte.

Denken wir an Kaffee, dann fallen uns zuerst die Anbaugebiete in Südamerika und Afrika ein. Bei Asien hingegen denken wir an Tee. Zu Unrecht! Immerhin ist Vietnam Kaffeeproduzent Nummer zwei auf dem Weltmarkt, gefolgt von Indonesien mit seinen Kaffee-Inseln Sumatra, Sulawesi, Timor und und Java auf Platz drei. Indien belegt den sechsten Platz und selbst […]

Weiterlesen "Vietnam I: Wie die DDR das sozialistische Bruderland zum Kaffee-Exporteur No. 2 machte."