Dallmayr Crema d’Oro Selektion des Jahres 2022: Hakuna Matata

Dallmayr setzt seine bekannte Serie „Selektion des Jahres“ unter dem Dach der Crema d’Oro-Linie fort und präsentiert Anfang 2022 seine sechste Sonderedition. Wie der Name „Hakuna Matata“ verrät, ein faszinierender Spitzenkaffee aus Ostafrika bei dem Leidenschaft auf Lebensfreude trifft – aromatisch mit ausgeprägtem Charakter, Aromen von dunkler Schokolade und zarten Fruchtnoten. Die Redewendung „Hakuna Matata“ […]

Weiterlesen "Dallmayr Crema d’Oro Selektion des Jahres 2022: Hakuna Matata"

19 grams Adventskalender: 8. Türchen „Kenia Gatomboya PB“

Am Fuße des erloschenen Mt. Kenya-Vulkanes in Ostafrika wachsen die Arabica Pflanzen des Gatomboya Kaffees. Oft auf Plantagen, die so klein sind, dass sie an ihrer Strauchanzahl gemessen werden und nicht an ihrer Fläche. Dafür gibt es viele solcher Plantagen: Über 600 Farmer haben sich zur „Barichu Farmer’s Cooperative Society“ zusammengetan, um die „Waschstation Gatomboya“ […]

Weiterlesen "19 grams Adventskalender: 8. Türchen „Kenia Gatomboya PB“"

Sauberes Wasser für 5.000 Menschen

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass man zum Anbau von einem Kilo Kaffee 21.000 Liter Wasser benötigt. Dass dieses Wasser dann als Trinkwasser für die im Kaffeeanbaugebiet lebenden Menschen fehlt, stimmt nachdenklich. Über die Stiftung „Menschen für Menschen“ gegründet von Schauspieler Karlheinz Böhm haben wir hier schon mehrfach berichtet. Gerade läuft eine Spendenaktion in […]

Weiterlesen "Sauberes Wasser für 5.000 Menschen"

Tansania Mbeya – ostafrikanische Rarität von Tchibo

Ein Stück Afrika für Zuhause: Die zweite Privat Kaffee Rarität von Tchibo, der Cafissimo Grand Classé Caffè Crema ist da: „Tansania Mbeya“ – Mbeya ist eine der zehn größten Städte des Landes. Der Kaffee dieser limitierten Edition kommt dieses Mal aus Mbozi, ist zertifiziert nachhaltig angebaut und stammt ausschließlich von Farmen, die das Rainforest Alliance Certified-Siegel […]

Weiterlesen "Tansania Mbeya – ostafrikanische Rarität von Tchibo"