Bosnischer Kaffee-Moment: der Sankt-Josephs-Friedhof, Koševo, Sarajevo

In Sichtweite des Ciglane markale befinden sich gleich mehrere Friedhöfe. Südlich von der Ciglane-Brücke der ältere Sankt-Josephs-Friedhof, nördlich der Brücke der jüngere Sankt-Markus-Friedhof. Der wiederum grenzt direkt an den Muslimischen Friedhof Mezarje Stadion. Über den Daumen bestehen ungefähr ein Drittel des Stadtteils Koševo entweder aus Sportstätten, oder aus Friedhöfen und Parks – wenn nicht sogar […]

Weiterlesen "Bosnischer Kaffee-Moment: der Sankt-Josephs-Friedhof, Koševo, Sarajevo"

Nachruf Martin Blumenau

Mitten in meinen locker-flockigen Beitrag über den österreichischen Radiosender FM4, platzte die Nachricht vom Tod des Journalisten und Hörfunkmoderators Martin Blumenau. Blumenau widerlegte wie kein zweiter das Gerücht, man könne nicht gleichzeitig ein guter Zeitungs- und Radiomann sein. Er war Förderer, Vorbild und Inspiration für viele Journalistinnen und Journalisten, angefangen bei den Printmedien übers Radio […]

Weiterlesen "Nachruf Martin Blumenau"

Kaffeereise: Wien

Osterferien und wir müssen daheim bleiben – schon wieder! Mit Verreisen ist ja wohl auch im zweiten Corona-Jahr eher nichts. Aber davon lassen wir uns die Ferienlaune nicht verderben. Wenn wir nicht selbst in die Ferne schweifen können, dann machen wir es wenigstens in Gedanken. Denn die sind ja bekanntlich frei! Also verreisen Sie mit […]

Weiterlesen "Kaffeereise: Wien"

Kaffee im Homeoffice

Pandemie und Lockdown sind miese Zeiten für Kaffeehäuser und das Café um die Ecke! Doch wie sieht es mit dem Kaffeetrinken insgesamt aus? Trinken die Leute weniger Kaffee, weil Cafés, Bistros und Kantinen geschlossen bleiben müssen, oder verlagert sich der Kaffeekonsum nur? Letzteres bestätigen die Hersteller von Kaffeemaschinen. Insbesondere Vollautomaten stehen derzeit hoch im Kurs. […]

Weiterlesen "Kaffee im Homeoffice"

Wien der Kaffeehäuser in Zahlen

Das erste Wiener Kaffeehaus wurde im Jahr 1683, also vor über 335 Jahren, eröffnet. Von Beginn an spielt die Qualität des Kaffees eine wesentliche Rolle. Aktuell gibt es in Wien rund 2.200 Kaffeehäuser, Kaffeerestaurants, Kaffeekonditoreien und Espressi. Der Bogen spannt sich von rund 130 sogenannten Traditionskaffees bis hin zu kleinen, modernen Röstereien mit speziellen Trend-Kreationen […]

Weiterlesen "Wien der Kaffeehäuser in Zahlen"

Deshalb ist Österreichern ihre Kaffeepause so wichtig!

Die Pause am Arbeitsplatz ist für 9 von 10 Österreichern unweigerlich mit Kaffee verbunden. Dabei zählen die inneren Werte – Kompromisse beim Genuss werden keine gemacht. Die mindestens zwei Tassen an einem typischen Arbeitstag sollen gut schmecken, das ist die Hauptsache. Dies und mehr fand marketagent.com im Auftrag des Kaffee- und Tee-Verbandes im Zuge der […]

Weiterlesen "Deshalb ist Österreichern ihre Kaffeepause so wichtig!"

Warum Josef Hader im Kaffeehaus zwei Kaffee bestellt

Das Kaffeehaus – es gehört zu Wien wie der Stephansdom, das Riesenrad am Prater, der Heurige und der grantelnde Taxler. Das Kaffeehaus, UNESCO-Weltkulturerbe zum Anfassen, Riechen, Schmecken und vor allem zum Trinken. Das Kaffeehaus, zweites Wohnzimmer, Kontaktbörse, Büro, Arbeitsplatz, Existenzgrundlage, Ruhepol, Tradition und ein Stück Heimat. Doch dem Kaffeehaus geht es gerade schlecht. „Die Corona-Krise, […]

Weiterlesen "Warum Josef Hader im Kaffeehaus zwei Kaffee bestellt"