Griechischer Kaffee-Moment: so kocht man Ellinikos Kafes!

Wer in Griechenland ist, sollte auch Kaffee trinken wie die Griechen. Schon morgens sieht man in den Kafenia oder Tavernen die Männer zusammensitzen, jeder mit einer kleinen Tasse griechischen Kaffee und einen Glas Wasser. So ein Kafenion gibt es in jedem Dorf. Es ist Café, Kiosk, Imbiss, Jobbörse, Informationsquelle und inoffizielles Rathaus in einem. Früher […]

Weiterlesen "Griechischer Kaffee-Moment: so kocht man Ellinikos Kafes!"

Toms Kaffee-Moment: Kaffee im Urlaub

Für mich ein Muss! Ohne Kaffee im Urlaub geht es nicht! Ob Espresso und Cappuccino in Italien, Melange in Wien, Café crème in Frankreich, Caffè con leche in Spanien, bosanska Kafu in Bosnien oder Kafé Ellinikós und Frappé in Griechenland – gerne genieße ich die jeweiligen Kaffeespezialitäten meines Urlaubslandes. Wie hier auf der Mäuseinsel vor Korfu, […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Moment: Kaffee im Urlaub"

Kaffee-Kommissare: Michalis Charisteas

Frühling auf Kreta – es blühen die Olivenbäume. Wenn Kommissar Michalis Charisteas morgens vor der Arbeit seinen ersten Ellinikos trinkt und dabei den Blick auf den malerischen, venezianischen Hafen seiner Heimatstadt Chania genießt, kann er sich nicht vorstellen, an einem anderen Fleck der Erde zu leben. Die Touristen schlafen noch, von den Bergen weht der […]

Weiterlesen "Kaffee-Kommissare: Michalis Charisteas"

Korfiotisches Kaffee-Tagebuch II: Pantokrator – der Weltherrscher

Die Straße gleitet nun sanfter die Höhen hinauf. Mit Spartilas habe ich den größten Anstieg überwunden. Dahinter öffnet sich eine Hochebene, auf der – neben Oliven – auch Wein angebaut wird. So finden sich rechts und links der von Olivenhainen und Weinreben, Platanen und Büschen gesäumten Straße noch versprengte Häuser und kleine Höfe. Nach zwei […]

Weiterlesen "Korfiotisches Kaffee-Tagebuch II: Pantokrator – der Weltherrscher"

Korfiotisches Kaffee-Tagebuch II: Anlauf nehmen in Ipsos

So, aufgesessen! Es geht Richtung Norden. Bei Tzarós halte ich mich aber rechts und folge der Küstenstraße Richtung Kassiópi. Den Ferienort Dasiá ignoriere ich, ein typisches Urlauberdorf, in dem der Tourismus jede gewachsene Struktur verdrängt hat. Erst, als ich über eine Anhöhe gekommen bin und sich unter mir der langgezogene Strand von Ípsos öffnet, beschließe […]

Weiterlesen "Korfiotisches Kaffee-Tagebuch II: Anlauf nehmen in Ipsos"

Korfiotisches Kaffee-Tagebuch II: Reisen im Schatten der Olivenbäume und das Kafenion Enplo in Perivoli

Die Straße ist breit. Und die Straße ist leer. Ich kann entspannt mit Vollgas nach Süden fahren. Das erste Stück zwischen Perama und Moraitika war da anders. Eine schmale Straße mit schadhaftem Belag schlängelte sich entlang der Küste und ist damit für den geneigten Rollerfahrer eher anspruchsvoll. Nachdem ich durch Moraitika durch bin, komme ich […]

Weiterlesen "Korfiotisches Kaffee-Tagebuch II: Reisen im Schatten der Olivenbäume und das Kafenion Enplo in Perivoli"

Korfiotisches Kaffee-Tagebuch II: Taverna Hellas am Strand von Agios Spyridon

Diesmal lassen wir die Seele baumeln! Auf dem Weg zurück vom Ruinenkloster, drängt sich einem die Taverna Hellas geradezu auf. Ebenso verführerisch sind die Tische mit Blick auf das Meer. Ich suche mir einen der Tische direkt vor dem Strand, auch, wenn er für den Kellner ein paar Extrameilen bedeutet. Der spricht übrigens perfekt Deutsch, […]

Weiterlesen "Korfiotisches Kaffee-Tagebuch II: Taverna Hellas am Strand von Agios Spyridon"

Keine Kaufempfehlung für Nescafé frappé Typ Eiskaffee von Nestlé

Man findet sie im Supermarktregal neben dem Kaffee, die blauen Dosen mit der Kaffeezubereitung Nescafé frappé Typ Eiskaffee. Kaffeezubereitung deshalb, weil es sich Kaffee nicht nennen darf. Hauptzutat ist nämlich nicht Kaffee, sondern Zucker, löslicher Bohnenkaffee sind ganze 9,55% in dem Getränkepulver enthalten. Dazu kommen noch Aromen und Salz. Die empfohlene Zubereitung: 3 – 4 […]

Weiterlesen "Keine Kaufempfehlung für Nescafé frappé Typ Eiskaffee von Nestlé"

Toms Kaffee-Moment: schöner Aufstehen mit Tom

Ja, es ist wieder einmal verdammt früh. Der morgendliche Ablauf ist mittlerweile so gut eingespielt, dass ein kleiner morgentlicher Kaffee-Moment rausspringt. Stammleser werden erkennen: die Tasse ist grün – es muss Mittwoch sein. Der Kaffee ist schon durchgelaufen und in die Thermoskanne abgefüllt, die Tasche gepackt, jetzt noch einen Moment verschnaufen. Was passt als Hintergrundbild […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Moment: schöner Aufstehen mit Tom"