Toms Kaffee-Erinnerung: Ćevabdžinica 10

Die Ćevabdžinica 10 ist ein gutes Beispiel für den Wandel in Untersendling. Noch von den Investoren kaum beachtet, hat sich hier ein lebendiges Viertel mit abwechslungsreicher aber Bodenständiger Gastrokultur entwickelt. Dazu gehören authentische asiatische Imbisse, Falafel wie in Beirut, bayerische Boatzn, Pide wie am Bosporus und eben Cevapi wie in jeder guten Ćevabdžinica in Sarajevo. Cevapi, das sind saftige […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Erinnerung: Ćevabdžinica 10"

Toms Kaffee Erinnerung: Ćevabdžinica 10

Die Ćevabdžinica 10 ist ein gutes Beispiel für den Wandel in Untersendling. Noch von den Investoren kaum beachtet, hat sich hier ein lebendiges Viertel mit abwechslungsreicher aber Bodenständiger Gastrokultur entwickelt. Dazu gehören authentische asiatische Imbisse, Falafel wie in Beirut, bayerische Boatzn, Pide wie am Bosporus und eben Cevapi wie in jeder guten Ćevabdžinica in Sarajevo. Cevapi, das sind saftige […]

Weiterlesen "Toms Kaffee Erinnerung: Ćevabdžinica 10"

CoffeeNewsTom gratuliert: vier Jahre Gans am Wasser

1983 bescherte die IGA dem Münchner Westen einen neuen Park. Die Internationale Gartenbauausstellung zeigte einen Querschnitt durch die Natur von der Alpenflora über typische Mittelmeervegetation bis zum Japanischen Garten. Geblieben ist der Westpark, ein beliebtes Naherholungsgebiet mit Grillzonen, Rosengarten, Buddha-Tempeln, Sardenhaus und Modellschiffhafen. Die Parkeisenbahn gehört inzwischen ebenso der Vergangenheit an, wie das See-Café am Mollsee. Als ich vor etwa zehn Jahren zurück nach […]

Weiterlesen "CoffeeNewsTom gratuliert: vier Jahre Gans am Wasser"

Mein erster Café-Besuch nach dem Lockdown – Italo Ristorantino

Da hat mir das Leben mal einen Strich durch die Rechnung gemacht: als die Cafés in Bayern wieder öffnen dürften machte mein Knie schlapp. Wer schon länger diesem Blog folgt, der erinnert sich an meine Knie-OP mit anschließender Reha im Markgräflerland. So lästig das auch war, so verdanke ich der Reha meine Café-Berichte aus Badenweiler, […]

Weiterlesen "Mein erster Café-Besuch nach dem Lockdown – Italo Ristorantino"

Café Schuntner Reloaded

Es gab mal eine Zeit, in der bei guten Konditoreien vor oder an Sonn- und Feiertagen die Kunden bis auf die Straße standen. Dazu gehörten zum Beispiel die Konditorei Habenschaden in Pullach (die es leider nicht mehr gibt), die Konditorei Wölfl in Haidhausen oder eben den Schuntner am Stemmerhof in Sendling, vis a vis der […]

Weiterlesen "Café Schuntner Reloaded"