Caffè Marocchino – Schritt für Schritt

In Alessandria im norditalienischen Piemont soll er erfunden worden sein, der Caffè Marocchino, der Marokkaner unter den Kaffeespezialitäten. Den Namen bekam er nach seiner Farbe, die der des Marokkoleders – auch Saffianleder – gleicht, einem Material, dass nicht nur für feines Schuhwerk sondern auch in der Buchbindekunst Anwendung findet. Er ist schnell zubereitet. Und schnell sollte […]

Weiterlesen "Caffè Marocchino – Schritt für Schritt"

Caffè Marocchino – Schritt für Schritt

In Alessandria im norditalienischen Piemont soll er erfunden worden sein, der Caffè Marocchino, der Marokkaner unter den Kaffeespezialitäten. Den Namen bekam er nach seiner Farbe, die der des Marokkoleders – auch Saffianleder – gleicht, einem Material, dass nicht nur für feines Schuhwerk sondern auch in der Buchbindekunst Anwendung findet. Er ist schnell zubereitet. Und schnell sollte […]

Weiterlesen "Caffè Marocchino – Schritt für Schritt"

Das Espresso-Kamasutra: Thema mit Variationen

Hierzulande kennt man Espresso, Cappuccino und Latte Macchiato. Espresso lungo und ristretto sagt nur Eingeweihten etwas. Doch die italienische Kaffeekunst hat noch mehr zu bieten. Auch, wenn die Unterschiede vielleicht marginal erscheinen, jeder Italiener würde vehement bestreiten, das wäre doch ein und dasselbe. Wie zum Beispiel beim indischen Kamasutra kommt es eben manchmal auf die […]

Weiterlesen "Das Espresso-Kamasutra: Thema mit Variationen"