70 Jahre Tchibo – Kenya Kahawa Kaffee-Rarität

Mount Kenia ist mit einer Höhe über 5.000 Metern der zweithöchste Berg Afrikas und liegt fast unmittelbar am Äquator. Hier herrscht feuchtes, tropisches Klima vor und es kann an bis zu 200 Tagen im Jahr regnen. Im Hochland sorgen im Jahresverlauf gleichbleibend kühle Temperaturen für ideale Anbaubedingungen. Gerade die Anbauhöhe hat einen entscheidenden Einfluss auf die […]

Weiterlesen "70 Jahre Tchibo – Kenya Kahawa Kaffee-Rarität"

Kenya AA Top von Leone

„Eine der weltbesten Kaffeeraritäten, die nur 2% der Gesamternte Kenias ausmacht. Sie wird in der Kiambu Area nahe der Hauptstadt Nairobi auf bis zu 1.700 m Höhe von Kleinfarmern angebaut und nur bei Auktionen an die Bestbieter verkauft“, so zu lesen auf der Webseite des Rösters Emilio aus Holzkirchen. Und weiter: „Der nach der Ernte […]

Weiterlesen "Kenya AA Top von Leone"

Eine Reise um den Kaffeegürtel II

Generell umschließt der Kaffeegürtel große Regionen in Afrika, Mittelamerika und Südamerika, aber auch Teile von Asien. Zu den größten Anbauländern im Kaffeegürtel gehören Kolumbien, Äthiopien, Vietnam und Indonesien. Der mit Abstand größte Kaffeeproduzent im Kaffeegürtel und weltweit ist allerdings Brasilien, wie wir gestern gesehen haben. Für den Kaffeeanbau sind bestimmte klimatische Bedingungen notwendig. Wichtig für […]

Weiterlesen "Eine Reise um den Kaffeegürtel II"

Die schönsten Cafés der Welt: das Thorn Tree Café im Stanley Hotel, Nairobi

Es gibt Orte, da wird Geschichte lebendig. In diesem Fall ein gutes Stück britische Kolonialgeschichte in Afrika. Denn das Stanley Hotel wurde bereits 1902 eröffnet und beherbergte unter anderem Persönlichkeiten wie König Edward VIII, Ernest Hemingway, Winston Churchill oder die Autorin des Bestsellers „Jenseits von Afrika“ Karen Blixen. Heute hat das Hotel 217 Zimmer und […]

Weiterlesen "Die schönsten Cafés der Welt: das Thorn Tree Café im Stanley Hotel, Nairobi"