ONE & Sara Nuru: Fairness darf kein Luxus sein!

Vergangene Woche startete die Entwicklungsorganisation ONE gemeinsam mit den Schwestern Sara und Sali Nuru von nuruCoffee die Kampagne „Fairness darf kein Luxus sein“. Ziel der Kampagne ist es, die Kaffeesteuer für fair gehandelten Kaffee abzuschaffen. Dadurch würde fairer Kaffee preislich attraktiver und häufiger gekauft. Bei fair gehandeltem Kaffee werden die Kaffeebauern und –Bäuerinnen fair bezahlt […]

Weiterlesen "ONE & Sara Nuru: Fairness darf kein Luxus sein!"

Instantkaffee exotisch: Sati crema aus Frankreich

Instantkaffee wie im Urlaub? Wenn man den Kommentaren glücklicher Kunden glauben darf, dann ist das genau der Kaffee, den es morgens in dieser reizenden kleinen Pension in Paris immer gegeben hat: Instantkaffee mit Crema von Les Cafes Sati aus Straßburg. Auffällig ist das feine Pulver im Gegensatz zu den meisten hiesigen Instantprodukten, die eher grobkörnig sind. Beim […]

Weiterlesen "Instantkaffee exotisch: Sati crema aus Frankreich"

Kaffee aus dem Urlaub

In einem Straßencafé an der Piazza Bra neben dem Kolosseum von Verona. Wir atmen die warme Frühlingsluft, blinzeln in die Sonne und beobachten wie Kräne die Dekoration zu Verdis Nabucco von Lastern abladen. Einige Kinder spielen, ein Hund bellt, als römische Zenturien verkleidete Studenten lassen sich mit Touristen fotografieren. Am Nebentisch unterhalten sich Italiener. Der […]

Weiterlesen "Kaffee aus dem Urlaub"

Wer verdient am Kaffee?

Während der Anteil von fair gehandeltem Kaffee in Deutschland unter 5 % beträgt, machen den großen Kaffeereibach andere. Denn 85 % des Marktes teilen sich sechs Großröstereien untereinander auf. Die meisten davon sind im Norden des Landes angesiedelt, was nahe liegend ist. Sind doch Hamburg und Bremen die wichtigsten Häfen für den Kaffeehandel: Der Hamburger Hafen ist […]

Weiterlesen "Wer verdient am Kaffee?"

Intermezzo zum 300. Beitrag

Was? Schon 300 Beiträge? Zeit für einen kleinen Rückblick! Ich schaue mir ja regelmäßig die Klickzahlen an, sowohl hier, als auch auf Facebook. Was gelesen wird lässt sich nämlich kaum voraussagen. Es gibt Artikel, die auf Facebook über 100 angeklickt werden, die in der Blogosphäre sonst kaum jemand interessieren – und umgekehrt. Einen kleinen Schub […]

Weiterlesen "Intermezzo zum 300. Beitrag"

Downgrade your Cappuccino

Toll, wenn sich Lebensmittelhersteller so um die Wünsche ihrer Kunden sorgen, dass sie gleich Rezepturen verändern. Folgt man einem Bericht der Verbraucherzentrale Hamburg, dann müsste der häufigste Kundenwunsch sein: „Ich wünsche mir weniger Qualität und billigere Zutaten bei gleichem Preis!“ Als Downgrading bezeichnet man es, wenn Hersteller die Rezepturen dahingehen verändern, dass teure Rohstoffe eingespart […]

Weiterlesen "Downgrade your Cappuccino"

Achtung Kaffeesteuer!

Mal eben auf Ebay leckeren Kaffee im Ausland ersteigert, der trotz Porto und Verpackung günstiger als im heimischen Supermarkt erworben werden konnte, und schon wird man zum Steuersünder. Denn die Einfuhr von Kaffee aus anderen EU-Ländern in denen keine Kaffeesteuer erhoben wird, was für fast alle Länder gilt, ist streng geregelt. Anders, als bei der […]

Weiterlesen "Achtung Kaffeesteuer!"