Grüne Woche 2020: Kaffee und Menschenrechtsverstöße

Trotz steigendem Kaffeekonsum leiden Kaffeebäuerinnen und Bauern unter Armut. Gerade bei Kaffee werden bei Anbau und Transport oft nicht einmal Menschenrechte eingehalten. So sehen sich deutsche Firmen bis heute außer Stande die Einhaltung von Menschenrechten während der gesamten Lieferkette zu garantieren. Genauer betrachtet bedeutet das, dass wir zum Beispiel für einen niedrigen Kaffeepreis bereit sind […]

Weiterlesen "Grüne Woche 2020: Kaffee und Menschenrechtsverstöße"

Grüne Woche 2020: EINEWELT – unsere Verantwortung

Jeder Mensch kann mit seinem täglichen Einkauf einen Unterschied machen – für das Klima und die Menschen, die in Entwicklungsländern unseren Kaffee oder Kakao anbauen oder unsere Kleidung nähen. Doch wie können wir Verbraucher in Deutschland erkennen, ob die Lebensmittel oder die Kleidung fair und nachhaltig hergestellt wurden? Darauf geben das Bundesentwicklungsministerium (BMZ) und seine […]

Weiterlesen "Grüne Woche 2020: EINEWELT – unsere Verantwortung"

Kaffee in der Moral-Krise

Weltweit werden mehr als zwei Milliarden Tassen Kaffee täglich getrunken, was einem Umsatz von rund 200 Milliarden Dollar pro Jahr entspricht. Der größte Anteil des Kaffeekonsums entfällt auf Europa, die Vereinigten Staaten und Brasilien und zunehmend auch auf Asien. „Von diesem lukrativen Markt profitieren jedoch hauptsächlich die großen Röster und Kaffeehändler. Die Kaffeebäuerinnen und -bauern […]

Weiterlesen "Kaffee in der Moral-Krise"