Wo sich griechischer Kaffee und Espresso begegnen

Griechische Inseln, eines der liebsten Urlaubsziele der Deutschen! Und deren Geschichte? Ganz einfach: früher antikes Griechenland, heute Griechenland. Doch Geschichte verläuft selten so schön linear. Genauer betrachtet eigentlich nie. Und so gibt es mehr italienischen Einfluss auf die Kultur der griechischen Inseln, als auf den ersten Blick erkennbar. Das Odeon von Kos als Zeugnis römischer […]

Weiterlesen "Wo sich griechischer Kaffee und Espresso begegnen"

Sommer 2013: mein erster griechischer Kaffee auf Rhodos

Sonne, Strand, historische Stätten, freundliche Menschen, leckeres Essen und guter Kaffee – so lässt sich das Urlaubsleben auf griechischen Inseln beschreiben. Mein letzter Besuch lag schon fast ein Vierteljahrhundert zurück. Um das Jahr 1990 hatte ich schon Samos und Patmos, Mykonos und Tinos schon einmal besucht – und in bester Erinnerung gehabt. Ich war mit […]

Weiterlesen "Sommer 2013: mein erster griechischer Kaffee auf Rhodos"

Nescafé frappé Typ Eiskaffee

Die Geschichte des Café frappé führt uns in das Jahr 1957 zurück. Auf der Internationalen Messe Thessaloniki stellte die lokale Vertriebsgesellschaft von Nestlé das Schokoladengetränk Nesquik vor, welches mittels eines Shakers zubereitet wurde. Nachdem der Vertriebsmitarbeiter Dimitrios Vakondios auf der Messe kein heißes Wasser für die Zubereitung seines Kaffees auftreiben konnte, entschied er sich einen Nescafé mit dem Shaker kalt zuzubereiten. […]

Weiterlesen "Nescafé frappé Typ Eiskaffee"

So kocht man Ellinikos Kafes!

Wer in Griechenland ist, sollte auch Kaffee trinken wie die Griechen. Schon morgens sieht man in den Kafenia oder Tavernen die Männer zusammensitzen, jeder mit einer kleinen Tasse griechischen Kaffee und einen Glas Wasser. So ein Kafenion gibt es in jedem Dorf. Es ist Café, Kiosk, Imbiss, Jobbörse, Informationsquelle und inoffizielles Rathaus in einem. Früher […]

Weiterlesen "So kocht man Ellinikos Kafes!"

Digitale Fernreise trotz Covid-19

Am Fähranleger von Iraklion, der Hauptstadt der griechischen Insel Kreta, ist gerade viel los, wWie immer, wenn gerade eine Fähre angekommen ist. An der Hauptstraße fahre ich erstmal rechts Richtung Westen, vorbei am großen Taxistand und den Ruinen der venezianischen Docks, über den Kreisel mit den Wasserfontänen und weiter an der Marina, am Yachthaven entlang, […]

Weiterlesen "Digitale Fernreise trotz Covid-19"

Kaffeereise: Kos

Osterferien – und wir müssen daheim bleiben. Mit Verreisen ist ja wohl erstmal eher nichts. Aber davon lassen wir uns die Ferienlaune nicht verderben. Wenn wir nicht selbst in die Ferne schweifen können, dann machen wir es wenigstens in Gedanken. Denn die sind ja bekanntlich frei! Also verreisen Sie mit mir an einige der schönsten […]

Weiterlesen "Kaffeereise: Kos"

Griechisches Kaffee-Tagebuch: die Konditorei Arvanitakis

Eine Frühstücksempfehlung für Kos habe ich noch. Nämlich die Konditorei Arvanitakis in der Meg. Alexandrou, die wir schon vom Friends und vom Barista kennen. Zur Konditorei kommt man, wenn man vom Mandraki-Hafen stadtauswärts fährt auf der rechten Seite an der zweiten kleinen Kreuzung. Ich war von meinem Bougatsa aus der Konditorei Ariston noch so satt, dass […]

Weiterlesen "Griechisches Kaffee-Tagebuch: die Konditorei Arvanitakis"