Mit einem Lieferkettengesetz wäre das nicht passiert: Land Grabbing in Uganda

Wenn wir unter dem Lichterbaum unseren leckeren Kaffee genießen, dann verschwenden wir oft keinen Gedanken an die, ohne die wir nur heißes Wasser in der Tasse hätten, die Kaffeebauern in fernen Ländern. Nicht nur, dass der Kaffeepreis auf dem Weltmarkt zu niedrig ist, um ein Einkommen zu generieren, mit den man vernünftig leben und Kinder […]

Weiterlesen "Mit einem Lieferkettengesetz wäre das nicht passiert: Land Grabbing in Uganda"