Oatly startet als erste pflanzliche Milchalternative in der Deutschen Bahn

Oatly, das größte Haferdrinkunternehmen der Welt, hat zum Jahreswechsel eine umfassende Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn bekannt gegeben: Bereits seit 1. Januar 2022 ist der Haferdrink Oatly Barista in der Bordgastronomie von ICE und Intercity als erste pflanzliche Milchalternative erhältlich. Der Haferdrink Oatly Barista wird zunächst als Ergänzung zum Fairtrade-zertifizierten Filterkaffee und Caffè Crema angeboten. […]

Weiterlesen "Oatly startet als erste pflanzliche Milchalternative in der Deutschen Bahn"

Fairtrade-Woche: Funktioniert Fairtrade wirklich?

Heute besteht das Fairtrade System weltweit aus über 1,7 Millionen Landwirten und Arbeitern und hat über 35.000 Fairtrade zertifizierte Produkte. Seit 2014 haben Fairtrade-Landwirte und Arbeiter über eine halbe Milliarde Euros in Fairtrade-Prämien erhalten. Einige Studien haben gezeigt, dass die Fairtrade Zertifizierung auf einige kleinbäuerlichen Gemeinden positive Auswirkungen hatte (wie eine höhere Einschreibung in die […]

Weiterlesen "Fairtrade-Woche: Funktioniert Fairtrade wirklich?"

Fairtrade-Woche: Kommt Fairtrade auch den Landwirtschafts-Arbeitern zugute?

Dir wird in den vergangenen Tagen vielleicht aufgefallen sein, dass wir nur besprochen haben, inwieweit Fairtrade die Kleinbauern beeinflusst. Was ist aber mit dem Einfluss auf die landwirtschaftlichen Arbeiter? Die Hilfsarbeiter sind die am stärksten marginalisierte Gruppe in der Nahrungskette, verdienen das niedrigste Einkommen und sind zusätzlich oft ungerechten Arbeitsverhältnissen ausgesetzt. Funktioniert das Fairtrade-System auch […]

Weiterlesen "Fairtrade-Woche: Kommt Fairtrade auch den Landwirtschafts-Arbeitern zugute?"

Fairtrade-Woche: so funktioniert das Fairtrade Zertifizierungssystem!

Das Fairtrade Zertifizierungssystem ist letztendlich dazu da, um Kleinbauern und Arbeiter vor ausbeuterischen Handelsverhalten zu schützen und ihnen gleichzeitig mehr Macht zu geben, um ihre eigene wirtschaftliche Stellung durch gerechtere Rahmenbedingungen zu verbessern. Wie funktioniert es also genau? Gemeinsam arbeiten, nicht isoliert Kleinbauern können es schwierig finden Zugang zum globalen Markt zu finden, wenn sie […]

Weiterlesen "Fairtrade-Woche: so funktioniert das Fairtrade Zertifizierungssystem!"

Fairtrade-Woche: Probleme mit konventionellem Handel

Das Handelssystem ist komplex und voll von verschiedenen Akteuren und Risiken. Innerhalb des Handels gibt es Hersteller, Käufer (wie Produzenten oder Lieferanten), Transporter und Händler (wie Großhändler oder Lebensmittelgeschäfte) – jeder mit seinen eigenen Risiken, wie Schädlingsbefall, die Verfügbarkeit von Transportmittel oder der Verlust von Produktqualität oder -quantität. All diese Akteure werden im konventionellen Markt […]

Weiterlesen "Fairtrade-Woche: Probleme mit konventionellem Handel"

Fairtrade-Woche: Was ist Fairtrade?

In einkommensschwachen Regionen ist die kleinbäuerliche Landwirtschaft für rund 70% der Familien die größte Quelle an Einkommens-, Job- und Lebensmittelsicherheit. Obwohl die meiste Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion in unserer Welt von kleinbäuerlichen Betrieben kommen, sind die dort arbeitenden Landwirte oft leider höheren Risiken, unausgewogener Verhandlungsmacht und oft unfairen Handelspraktiken ausgesetzt. Fairtrade kann das verhindern! Was genau […]

Weiterlesen "Fairtrade-Woche: Was ist Fairtrade?"

15 Jahre Lidl und Fairtrade: Mehr Nachhaltigkeit im Sortiment und in den Lieferketten

Seit 15 Jahren engagiert sich Lidl gemeinsam mit seinem strategischen Partner Fairtrade für bessere soziale und ökologische Bedingungen in den Anbauländern. Während der Fairen Woche vom 10. bis zum 24. September sensibilisiert das Unternehmen daher erneut auf verschiedenen Kommunikationskanälen für den Mehrwert von Fairtrade-Produkten, wie beispielsweise stabile Mindestpreise für die kleinbäuerlichen Organisationen in den Anbauländern […]

Weiterlesen "15 Jahre Lidl und Fairtrade: Mehr Nachhaltigkeit im Sortiment und in den Lieferketten"

Zukunft fair gestalten – Faire Woche startet am 10. September

Unter dem Motto „Zukunft fair gestalten“ findet vom 10. bis zum 24. September die Faire Woche, die größte Aktionswoche des Fairen Handels in Deutschland, statt. Organisiert wird die bundesweite Veranstaltung vom Forum Fairer Handel in Kooperation mit dem Weltladen-Dachverband und Fairtrade Deutschland. Weltläden, Schulen, Fairtrade-Initiativen, Kirchengemeinden, Gastronomiebetriebe und viele weitere Akteure laden bei mehr als […]

Weiterlesen "Zukunft fair gestalten – Faire Woche startet am 10. September"

Fairtrade-Prämien und Covid-Hilfsfonds unterstützen Kleinbäuerinnen und -Bauern

Im Corona-Jahr 2020 gaben Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland 1,9 Milliarden Euro für Fairtrade-Produkte aus. Die Umsätze gingen mit 5 Prozent leicht zurück. „Corona ging auch an Fairtrade nicht spurlos vorbei, doch der Zuspruch seitens Verbraucher, Lizenz- und Handelspartner bleibt ungebrochen. Deshalb sind wir zuversichtlich, dass wir die Corona-Delle schnell glätten“, sagte Dieter Overath, Vorstandsvorsitzender […]

Weiterlesen "Fairtrade-Prämien und Covid-Hilfsfonds unterstützen Kleinbäuerinnen und -Bauern"

Limitierte Länderedition Barista Kolumbien von Tchibo

Kolumbien zählt nicht ohne Grund zu den besten Kaffeeländern der Welt und bietet einig Superlative in puncto Kaffeeanbau. So ist das Land weltweit der drittgrößte Kaffeeerzeuger, der größte für gewaschene Arabica-Bohnen und eines der wichtigsten Exportländer für Fairtrade-Kaffee. Beste Voraussetzungen also für einen außergewöhnlichen Tchibo Barista Kaffee..  Und der kam gerade recht. Nachdem ich mich […]

Weiterlesen "Limitierte Länderedition Barista Kolumbien von Tchibo"