Kaffee im Schatten der Donnerbrücke: Kapotheke

2018 musste das „Kaffee – Espresso & Barista“ den Plänen des damaligen Vermieters weichen. Ein schwerer Schlag für Kaffeefreunde, war doch dieses Geschäft einzigartig. Wer etwas an Zubehör brauchte, der fand es hier und wer Fragen zur Kaffeezubereitung hatte traf hier auf offene Ohren. Unzählige Kaffee- und Espressomaschinen lagen in den Regalen, neben allerhand anderen […]

Weiterlesen "Kaffee im Schatten der Donnerbrücke: Kapotheke"

Ritornelli – kein Kaffee ohne Keks!

Eigentlich war es ein ganz normaler Samstag in der Vorweihnachtszeit. Eine Taxifahrt brachte mich nach Harlaching. Auf dem Weg zum Taxistand hielt ich kurz bei der Bäckerei „Der Brotladen“, ein Geschäft mit taxifreundlichen Öffnungszeiten und einem Bäcker mit mindestens italienischen Wurzeln. Hier habe ich mit einem leckeren Frühstück versorgt – Kaffee habe ich ja immer […]

Weiterlesen "Ritornelli – kein Kaffee ohne Keks!"

Kaffee-Test: Segafredo Selezione Espresso

Der Segafredo Selezione Espresso ist ein Selezione d’Oro, nur in einer anderen Verpackung. Es ist einer der luxuriöseren Kaffees aus dem Sortiment von Segafredo. Ein goldenes Rezept, das bei Kaffeeliebhabern Anklang findet. Der Selezione Espresso ist ein original italienischer Kaffee. Er ist eine ausgezeichnete Melange aus etwa 80% Arabica- und 20% Robusta-Kaffeebohnen aus Brasilien, Costa […]

Weiterlesen "Kaffee-Test: Segafredo Selezione Espresso"

Espresso House bringt Kaffee-Flatrate auf den Markt

Espresso House, Premium-Coffeeshop-Marke aus Skandinavien, führt heute die erste Flatrate für Kaffee in Deutschland und Skandinavien ein. Für 14,90 Euro können Kaffeeliebhaber einen ganzen Monat lang stündlich einen Filterkaffee oder auch einen der Bio-Tees genießen. Der Gast schließt die Flatrate für 30 Tage über die Espresso House App ab. Anschließend wird hier ein Coupon für […]

Weiterlesen "Espresso House bringt Kaffee-Flatrate auf den Markt"

Korfiotisches Kaffee-Tagebuch: Pēgē – die Bäckerei im Nirgendwo

Eigentlich war ich ja schon auf dem Rückweg nach Gouvia. Doch daraus wurde erstmal nichts. Nicht durch den zu erwartenden Wetterunbill – hatte der Meteorologe gestern nicht so mitleidig geschaut? – auch nicht durch eine Panne oder gar Schlimmeres. Im Gegenteil, es war mein freier Wille. Aber diese Bäckerei, die unvermittelt im Nirgendwo stand, die […]

Weiterlesen "Korfiotisches Kaffee-Tagebuch: Pēgē – die Bäckerei im Nirgendwo"

Countdown zum Lockdown II: fellini Eis- & Essbar, FFB

Gestern habe ich erzählt, wie es mich mit dem Taxi nach Fürstenfeldbruck verschlagen hat. Dem schönen Wetter war es geschuldet und dem ohnehin mageren Geschäftsgang, dass ich nach einem schönen Café Ausschau hielt. Dann musste ich wählen zwischen Sonne und Kuchen. Und entschied mich für einen leckere Zimt-Kirsch-Streusel aus der Confiserie Nessbach & Schwalber, allerdings […]

Weiterlesen "Countdown zum Lockdown II: fellini Eis- & Essbar, FFB"

Espresso als Keks von Matilde Vicenzi

Schon mehrfach habe ich meine Leser in die Welt der italienischen Kekse entführt. Auch diesmal habe ich wieder eine ganz besondere Leckerei im Gepäck: Grisbi Espresso von Matilde Vivenzi. Vicenzi ist ein italienisches Lebensmittelunternehmen mit Sitz in San Giovanni Lupotato, gegründet 1905 von der Namensgerberin Matilde Vicenzi. Die Firma stellt eine Reihe von Keksen und […]

Weiterlesen "Espresso als Keks von Matilde Vicenzi"

Umweltfreundliche Kaffee- und Espressokapseln vom Dinzler

Für Kaffeefreunde im süddeutschen Raum längst kein Unbekannter mehr: die Rösterei Dinzler. Otte Dinzler hatte schon in den 50er Jahren die Idee guten Kaffee unters Volk zu bringen und eröffnete eine Kaffeerösterei in seinem Heimatort Bischofswiesen mitten im Berchtesgadener Land. 1966 übernimmt sein Sohn Klaus die Leitung der Firma und beginnt mit dem Rösten von […]

Weiterlesen "Umweltfreundliche Kaffee- und Espressokapseln vom Dinzler"