Griechisches Kaffee-Tagebuch: Friends

Mit dem Roller geht es entlang der Uferpromenade und an der Kreuzritterfestung vorbei zum alten Hafen. Der Mandráki-Hafen ist einer der Verkehrs­knoten­punkte von Kos-Stadt. Von hier aus geht der Fährverkehr zu vielen Inseln des Dodekanes und nach dem türkischen Bodrum, Zahlreiche Straßencafés und Restaurants laden dazu ein, im Schatten der Bäume zu verweilen und das Treiben […]

Weiterlesen "Griechisches Kaffee-Tagebuch: Friends"

Griechisches Kaffee-Tagebuch: der allererste Café frappé auf Symi

Wann Tom seinen ersten griechischen Kaffee getrunken hat, ist nicht überliefert. Vermutlich in den 90er Jahren auf einer der Reisen nach Samos, Patmos, Mykonos und Tinos. Angenommen wird, dass es bereits kurz nach der Landung auf Samos passiert sein müsste. Leider war es zu der Zeit noch unüblich seine Getränke zu fotografieren. Das änderte sich […]

Weiterlesen "Griechisches Kaffee-Tagebuch: der allererste Café frappé auf Symi"