Corona-Krise führt zu mehr Kinderarbeit im Kaffeeanbau

Sie fangen mit der Ernte an, wenn sie groß genug sind, um die Zweige mit Kaffeebohnen zu erreichen und alt genug, um zu erkennen, welche Beeren sie sammeln müssen. Kinder arbeiten in jedem Bereich der Kaffeeherstellung mit: Kaffee sammeln, sortieren, putzen, Sträucher einsprühen, düngen und Bohnen transportieren. Kinder müssen die gleichen Arbeitsbedingungen erleiden wie Erwachsene. […]

Weiterlesen "Corona-Krise führt zu mehr Kinderarbeit im Kaffeeanbau"

Fairer Handel: Umsatz steigt!

Verbraucher achten immer öfter darauf, wie Südprodukte hergestellt werden: 2018 stieg der Umsatz mit Fairtrade-Produkten um 22 % auf gut 1,6 Milliarden Euro. „Viele der Produkte, die wir täglich konsumieren, kommen aus Entwicklungsländern“, sagte Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. „Aber am Anfang der Lieferkette sind Zwangsarbeitsverhältnisse und Hungerlöhne oftmals noch an der […]

Weiterlesen "Fairer Handel: Umsatz steigt!"

Tchibo und Fairtrade: Kaffeefarmer-Projekt in Honduras

Während Tchibo bei seinen  klassischen Marken, wie der „Feinen Milde“, die Preise senkt und so den momentan niedrigen Weltmarktpreis an die Verbraucher weiter gibt, bleiben bei den Premium-Marken die Einkaufspreise stabil. Die Nutznießer höherer Einkaufspreise sin in erster Linie die Kaffeebauern. Jetzt startet Tchibo zusammen mit Fairtrade Deutschland ein umfangreiches Projekt in Honduras. „Gemeinsam mit Fairtrade […]

Weiterlesen "Tchibo und Fairtrade: Kaffeefarmer-Projekt in Honduras"

Kaffee in der Moral-Krise

Weltweit werden mehr als zwei Milliarden Tassen Kaffee täglich getrunken, was einem Umsatz von rund 200 Milliarden Dollar pro Jahr entspricht. Der größte Anteil des Kaffeekonsums entfällt auf Europa, die Vereinigten Staaten und Brasilien und zunehmend auch auf Asien. „Von diesem lukrativen Markt profitieren jedoch hauptsächlich die großen Röster und Kaffeehändler. Die Kaffeebäuerinnen und -bauern […]

Weiterlesen "Kaffee in der Moral-Krise"

Steuerbefreiung für fairen Kaffee?

Mit voller Unterstützung reagiert Dieter Overath, Vorstandsvorsitzender von TransFair e.V. (Fairtrade Deutschland), auf die Forderung von Bundesminister Gerd Müller, die Kaffeesteuer für fair gehandelten Kaffee abzuschaffen: „Wir sind erfreut, dass der Minister unsere Petition zur Abschaffung der Kaffeesteuer auf fair gehandelten Kaffee geprüft und für umsetzbar eingeschätzt hat. Dass Gerd Müller unsere Forderung jetzt an […]

Weiterlesen "Steuerbefreiung für fairen Kaffee?"

Möglichkeiten der fairen Zusammenarbeit

Fairer Handel ist Trend. Im ersten Halbjahr 2017 legten die Absätze von Fairtrade-Produkten im Vergleich zum 1. Halbjahr 16 ein zweistellig um 16 Prozent auf 82.000 Tonnen zu. Transfair-Chef Dieter Overath zieht Bilanz: „Fairtrade zeigt, dass eine gerechtere Globalisierung möglich ist. Aber für eine breite Wirkung brauchen wir engagierte Partner und politische Rahmenbedingungen, die fairen Handel fördern.“ […]

Weiterlesen "Möglichkeiten der fairen Zusammenarbeit"