Toms Kaffee-Moment: zurückgelassen – Royusch Projekt „Wöchentliche Fotochallenge“

Mein vierzehnter Beitrag für die Fotochallenge von ROYUSCH-UNTERWEGS. Er schreibt in seinem Blog: „Bei diesem Projekt soll des darum gehen, dass ich einmal pro Woche (Sonntags) einen Begriff vorgebe und Ihr dann die Woche über Zeit habt für Euch einen Beitrag zu erstellen und auf meinen zu verlinken; aber das kennt Ihr ja schon. Auch […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Moment: zurückgelassen – Royusch Projekt „Wöchentliche Fotochallenge“"

Keine Ausreden mehr! Der Klappbecher für Unterwegs…

Die Lösung für ein Luxusproblem – oder doch mehr? Aber der Reihe nach: auf die Idee gebracht hat mich nämlich meine Blogger-Kollegin Elke von „Elkeunterwegs„. In ihrem Beitrag „Ich habe gekocht – es gibt Kaffee!“ finden sich neben lustigen Variationen ihres Namens auf Starbucks-Bechern auch folgendes: „Im Laufe der Jahre hat mich nicht nur bei Starbucks, […]

Weiterlesen "Keine Ausreden mehr! Der Klappbecher für Unterwegs…"

Mehrwegbecher: der Kunde solls richten!

Das Problem ist bekannt: Plastik- und Verpackungsmüll belastete nicht nur die heimische Abfallverwertung, sondern auch Wälder, Flüsse, Meere und Tiere, kurz gesagt die ganze Natur. Von Müllbergen bis zu Müllinseln, der Mensch hinterlässt den Eindruck, als könne er mit seinen Hinterlassenschaften nicht so recht umgehen. Da wäre jetzt entschlossenes Handeln gefragt um Schlimmeres zu verhindern. […]

Weiterlesen "Mehrwegbecher: der Kunde solls richten!"

Espresso House bringt Kaffee-Flatrate auf den Markt

Espresso House, Premium-Coffeeshop-Marke aus Skandinavien, führt heute die erste Flatrate für Kaffee in Deutschland und Skandinavien ein. Für 14,90 Euro können Kaffeeliebhaber einen ganzen Monat lang stündlich einen Filterkaffee oder auch einen der Bio-Tees genießen. Der Gast schließt die Flatrate für 30 Tage über die Espresso House App ab. Anschließend wird hier ein Coupon für […]

Weiterlesen "Espresso House bringt Kaffee-Flatrate auf den Markt"

DUH: Studie des Umweltbundesamtes – Einwegbecher schaden der Gesundheit!

Plastikbeschichtete Einwegbecher enthalten gesundheitsschädliche Chemikalien wie per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen (PFAS) – Stoffe im Blut von Kindern und Jugendlichen nachgewiesen – Veröffentlichung des Umweltbundesamtes zeigt Gesundheitsrisiken und fehlende Regulierung auf – Deutsche Umwelthilfe fordert von Bundesumweltministerin Schulze eine verbindliche Mehrwegförderung und die Ausweitung des Verbots von Einweg-Plastikgeschirr auf kunststoffbeschichtete Pappbecher. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) warnt […]

Weiterlesen "DUH: Studie des Umweltbundesamtes – Einwegbecher schaden der Gesundheit!"

Kurze Kaffee-Kulturgeschichte XVII – Third Wave und To go

Bis zur Jahrtausendwende galt die Regel: Espresso trinkt man im Café, Filterkaffee macht man zuhause. Mit der Verfügbarkeit erschwinglicher Espressomaschinen verlagerte sich die Herstellung von Kaffeespezialitäten in die heimische Küche. Gleichzeitig stieg die Nachfrage nach guten Kaffee und Alternativen zur „Mitropa-Kaffeemaschine“. Grob unterteilt man heute die Entwicklung der Kaffeegewohnheiten in die Wellen. Die erste Welle […]

Weiterlesen "Kurze Kaffee-Kulturgeschichte XVII – Third Wave und To go"

Fasching 2020: Krapfen vom Riedmair mit Quaaak

Fasching ohne Krapfen? Geht nicht. Deshalb geben alle Münchner Bäckereien zur Faschingszeit richtig Gas. Und lassen sich alljährlich neue Krapfenkreationen einfallen. Wer macht heuer das Rennen? Der Bienenstich-Krapfen von Rischart? Der Pflaumen-Krapfen vom Zöttl? Bei mir jedenfalls liegt der Quaaak-Krapfen aus der Bäckerei Riedmair vorn! Im Jahre 1953 eröffneten Maria und Georg Riedmair an der […]

Weiterlesen "Fasching 2020: Krapfen vom Riedmair mit Quaaak"