Toms Kaffee-Erinnerung: Café Kreutzkamm am Tegernsee

Die Geschichte des Cafés Kreutzkamm am See beginnt vor beinahe 200 Jahren im fernen Dresden. Dort stellt der 25jährige Jeremias Kreutzkamm aus Quedlinburg  am 16. März 1825 den Antrag auf Erteilung des Bürgerrechts und bittet gleichzeitig um die Konzession, ein Conditorei-Geschäft betreiben zu dürfen. In der Folge etablierte sich ein Unternehmen in Dresden, dass insbesondere […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Erinnerung: Café Kreutzkamm am Tegernsee"

Toms Kaffee-Erinnerung: Kaffeehaus Lengmüller in Tegernsee

Was für eine Zeitreise: zwischen dem Café Felix und dem Konditorei.Café Lengmüller liegen nur knappe fünf Kilometer – und etwa 100 Jahre. Während die Schaurösterei der Ersten Tegernseer Kaffeerösterei das derzeit neueste Café am Tegernsee sein, so ist das Kaffeehaus in der Tegernseer Hauptstraße wohl eines der ältesten. Bereits im Jahre 1911 übernahm der Konditormeister […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Erinnerung: Kaffeehaus Lengmüller in Tegernsee"

Toms Kaffee-Erinnerung: Schusters Milch- & Kaffeebar in Bad Wiessee am Tegernsee

Endlich mal ein Wirt, der auf das Deppen-Apostroph verzichtet. Doch das war nicht der einzige Grund , weshalb ich gerade dieses Café in Bad Wiessee für einen Besuch ausgewählt habe. Generell kann man sagen, dass es in der ganzen Gegend von erwähnenswerten Konditorei-Cafés – wie das gestern beschriebene Café Wagner in Gmund – nur so […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Erinnerung: Schusters Milch- & Kaffeebar in Bad Wiessee am Tegernsee"

Toms Kaffee-Erinnerung: Café Wagner Konditorei in Gmund am Tegernsee

Da war er also, einer dieser letzten sonnigen Herbsttage mit T-Shirt-Wetter. Ein schöner Sommer endet triumphal mit einem großen Finale! Grund genug sich ein Bayernticket zu kaufen und früh mit der BOB, der Bayerischen Oberlandbahn, an den Tegernsee zu fahren. Erster Halt: Gmund. Im schönen, historischen Bahnhof versorgt mich das Fremdenverkehrsamt mit einem Busfahrplan. Den […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Erinnerung: Café Wagner Konditorei in Gmund am Tegernsee"

Wortman Projekt #Vergänglichkeit

Es ist ein goldener Oktobertag! Nach einer Umrundung des Tegernsees ist es jetzt Zeit für den Nachmittags-Kaffee. Während gegenüber über dem Sonnenbichl sich die Sonne den Bergen nähert, genieße ich von der Terrasse des Café Kreutzkamm den Blick über den See. Ein aromatischer Kaffee, ein knackiger Keks, ein leichter Wind, die letzten wärmenden Herbstsonnenstrahlen, kleine […]

Weiterlesen "Wortman Projekt #Vergänglichkeit"

Toms Kaffee-Erinnerung: Sonnenuntergangs-Kaffee im Café Kreutzkamm im Tegernsee

Es ist ein goldener Oktobertag! Nach einer Umrundung des Tegernsees ist es jetzt Zeit für den Nachmittags-Kaffee. Während gegenüber über dem Sonnenbichl sich die Sonne den Bergen nähert, genieße ich von der Terrasse des Café Kreutzkamm den Blick über den See. Herrlich! Damals sinnierte ich über eine baldige Rückkehr. Leider wurde im Winter nach meinem […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Erinnerung: Sonnenuntergangs-Kaffee im Café Kreutzkamm im Tegernsee"

Erste Tegernseer Kaffeerösterei: Kolumbien Antioquia „Decaf“

Ende Oktober 2019 kam ich auf meiner Kaffeetour rund um den Tegernsee auch die Erste Tegernseer Kaffeerösterei in Weißach besucht. Ein Mitbringsel dieser Tour war eine Bohne aus Kolumbien, der Antioquia „Decaf“. Wie schlägt sich der entkoffeinierte Filterkaffee und reiht er sich nahtlos in das gute Kaffeeerlebnis im „Café Felix“ ein? Das Verfahren: Der Rohkaffee […]

Weiterlesen "Erste Tegernseer Kaffeerösterei: Kolumbien Antioquia „Decaf“"

Samstagsausfahrt nach Karlskron – Konditorei Fall

Die Taxigeschäfte laufen derzeit nicht gerade besonders. Kein Wunder, wenn es kaum Messen, Veranstaltungen und Geschäftsreisende gibt. Um so willkommener ist dann die Aussicht auf eine Tour Richtung Ingolstadt, genauer gesagt in den Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Das Gebiet zwischen Pöttmes und Reichertshofen hat einige Besonderheiten. Darunter Straßen wie mit dem Lineal gezogen und Dörfer, die nur […]

Weiterlesen "Samstagsausfahrt nach Karlskron – Konditorei Fall"

Bamberger Haus im Luitpoldpark

Der Luitpoldpark gehört zu meinen liebsten Kindheitserinnerungen. In den ersten fünf Lebensjahren war ich oft mit meiner Oma dort, bis 1972 vor ihrem Haus der Olympiapark eröffnete. Der war dann natürlich bedeutend näher und deshalb der bevorzugte Park für unsere Spaziergänge. Trotzdem erinnere ich mich noch an den Luitpoldpark, der dann ins Hintertreffen geriet. Vor […]

Weiterlesen "Bamberger Haus im Luitpoldpark"