Kurze Kaffee-Kulturgeschichte VI – Amerikas Kaffee-Patrioten

16. Dezember 1773. Als Indianer verkleideten Kolonisten stürmen ein im Hafen vor Anker liegendes Handelsschiff aus dem Mutterland. Als Grund gilt die Empörung über die Teesteuer der Krone, die vor allem die Bewohner der nordamerikanischen Kolonisten hart trifft. Bekannt wurde diese Aktion als Boston-Tea-Party. Sie gilt als einer der Auslöser für den Unabhängigkeitskrieg. Zu dieser […]

Weiterlesen "Kurze Kaffee-Kulturgeschichte VI – Amerikas Kaffee-Patrioten"