Toms Kaffee-Moment: ausgebremst!

Eigentlich hätte ich im Taxi sitzen sollen. Doch dann kam alles anders. Meine Corona-Warnapp schlug an: längerer Kontakt mit einer Person am Samstag, die inzwischen positiv auf Covid-19 getestet wurde! Schicht abgebrochen – ich hatte noch keinen Fahrgast – Fahrzeug nochmal desinfiziert und heimgefahren. Unterwegs gleich einen Testtermin vereinbart. Um 9:00 Uhr hatte ich meinen […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Moment: ausgebremst!"

Toms Kaffee-Moment: am Lesetisch

In meinem Wohnzimmer habe ich mir eine hyggelige Leseecke eingerichtet: Sessel Poäng in weiß mit schwarzem Polster, Beistelltisch Lack und Leselampe Nävelinge. Den Namen des Möbelhauses kann ich an dieser Stelle wohl weglassen. Ein schöner Platz, nur komme ich im Alltag kaum dazu ihn entsprechend zu nutzen. Während meines Urlaubs war es dann endlich so […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Moment: am Lesetisch"

Toms Kaffee-Moment: Sonntagsfrühstück mit „Strammen Max“

Als um 1920 in Sachsen der „Stramme Max“ erfunden wurde, bedeutete der Name genau das: erigierter Penis. Gemeint war aber ein besonders „kräftigendes“ belegtes Brot, das gebuttert oder geröstet und mit Schinken, Schinkenspeck oder auch Schinkenwürfeln und Spiegelei belegt wird. Um den Aufwand an diesem Morgen so gering wie möglich zu halten, machte ich mir […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Moment: Sonntagsfrühstück mit „Strammen Max“"

Endlich wieder Agip!

Deutschland im dritten Corona-Jahr! Nicht nur die Pandemie geht einem auf die Nerven, auch der ständige Wechsel von Lockerung und Verschärfung. Klar, dass in diesem Klima der Unsicherheit auch die Taxi-Umsätze nicht so recht aus dem Quark kommen. Nur während der Lockdowns war alles irgendwie klarer. Das Sozialsystem funktionierte und auch wenn das Geld knapp […]

Weiterlesen "Endlich wieder Agip!"

Toms italienischer Kaffeemoment: Espresso und Panettone vom Superissimo

Da musste ich einfach zugreifen: beim Superissimo – supermercato italiano – in Sendling ist wohl vom Weihnachtsgeschäft noch etwas Panettone übrig geblieben. So etwa vier Paletten schätze ich. Gut für mich, denn im Abverkauf gehen die leckeren italienischen Kuchen ab schlappe 1,99 Euro weg. Also habe ich mich eingedeckt. Ein Espresso dazu und fertig ist […]

Weiterlesen "Toms italienischer Kaffeemoment: Espresso und Panettone vom Superissimo"

Toms Kaffee-Moment: Umzugs-Cappuccino mit Kuchen vom Rischart

Es war der erste Januar und ich hatte zugesagt jemandem zwecks Umzug bei einigen Arbeiten, wie dem Zusammenbau von Möbeln, zu helfen. Eine Couch hatte ich schon bei meinem letzten Besuch zusammen gebaut, diesmal sollte es ein Schrank sein. Kuchen wollte und sollte ich vorbeibringen, hatte aber die Auswirkungen des Feiertags unterschätzt: auf meinem Weg […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Moment: Umzugs-Cappuccino mit Kuchen vom Rischart"

Toms Kaffee-Erinnerung: Mercedes Taxitag 2014 mit Reinhold Siegel

Es ist nun schon fast acht Jahre her: am 05.04.2014 veranstaltete Mercedes – wie damals jedes Jahr – einen Taxitag. Für uns Taxifahrerinnen und Taxifahrer, Taxiunternehmerinnen und Unternehmer, bedeutete das nicht nur Essen und Trinken, sondern auch eine willkommene Gelegenheit mit den Kolleginnen und Kollegen mal außer der Reihe und in Ruhe ins Gespräch zu […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Erinnerung: Mercedes Taxitag 2014 mit Reinhold Siegel"

Toms Kaffee-Erinnerung: Espresso in Sallis Kaffeerösterei

München hat einen wundervollen Boulevard: die Donnersbergerstraße in Neuhausen. Schattenspendende Bäume, kleine Geschäfte, Restaurants und Straßencafés, zwischen Donnersbergerbrücke und Rotkreuzplatz liegt ein lebendiges Viertel mit der Donnerbergerstraße als Lebensader. Ideal für einen kleinen Bummel oder das Erkunden der lokalen Kaffeeszene. So zum Beispiel Sallis, eine kleine, aber feine Kaffeerösterei, die seit nunmehr drei Jahren hier […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Erinnerung: Espresso in Sallis Kaffeerösterei"