Kosmos Espresso von Supremo

Es begann mit dem Besuch der Sonderausstellung „Kosmos Kaffee“ im Deutschen Museum in München. widmet sich diesem faszinierenden, oft widersprüchlichen und in vielen Aspekten geheimnisvollen Genussmittel und nähert sich ihm aus einer wissenschaftlichen und sinnlichen Perspektive. Vom Kaffeeanbau über Ernte, Aufbereitung und Röstung bis hin zum fertigen Kaffee, hier kann man alles sehen, begreifen, ergreifen. […]

Weiterlesen "Kosmos Espresso von Supremo"

Kaffee Kochen mit der Santos

Mein Einstieg in die Welt der Kaffeezubereitung begann unter anderem mit Bodum. Dort gab es nicht nur zeitlos schöne Tassen und anderes Zubehör, es gab auch French Press und die Santos. Die Santos – heute Pebo – ist ein Vakuum-Kaffee-Bereiter. Wie das funktioniert schauen wir uns heute an. Die Santos besteht aus einer Klaskanne und […]

Weiterlesen "Kaffee Kochen mit der Santos"

Das Wiener Central

Das Central ist kein Kaffeehaus! Das Central ist DAS Kaffeehaus! Zumindest aus Wiener Sicht betrachtet. Schon der Schriftsteller Alfred Polgar schrieb: „Das Central ist nämlich kein Caféhaus wie andere Caféhäuser, sondern eine Weltanschauung.“ 1876 von den Brüdern Pach eröffnet wurde es schnell zum zentralen Punkt des kulturellen Lebens der Stadt, vor allem, nachdem das knapp […]

Weiterlesen "Das Wiener Central"

Der teuerste Kaffee der Welt kommt aus Panama!

Panamas Kaffeefarm Ninety Plus hat einen Prototyp seiner Kaffeesorte Gesha (Geisha) in Dubai zum Weltrekordpreis von 10.000 USD pro Kilo verkauft und damit seinen eigenen Weltrekord von 2017 eingestellt, als bei einer Auktion 5.001.50 USD pro Kilogramm erzielt wurden. Der emiratische Unternehmer Ibrahim Al Mallouhi, Gründer von The Espresso Lab, war von einer Versuchspartie der vom Ninety Plus-Gründer […]

Weiterlesen "Der teuerste Kaffee der Welt kommt aus Panama!"

Kaffee rund um die Wiesn: Thang Long (200 m)

Schweinshaxn, Riesenrad und jede Menge Bier: am Samstag eröffnet das größte Volksfest der Welt. Für die Feierwütigen bedeutet das zwei Wochen Dauerparty, Trachtenwahnsinn und Bier. Für die Einheimischen bedeutet es zwei Wochen Dauerstau rund ums Festgelände, Trachtenwahnsinn und vom Bier Betrunkene aus aller Herren Länder. Doch: feiern ohne Kaffee – ja geht das denn? Coffeenewstom […]

Weiterlesen "Kaffee rund um die Wiesn: Thang Long (200 m)"

Kaffee rund um die Wiesn: Mariandl (600 m)

Schweinshaxn, Riesenrad und jede Menge Bier: am Samstag eröffnet das größte Volksfest der Welt. Für die Feierwütigen bedeutet das zwei Wochen Dauerparty, Trachtenwahnsinn und Bier. Für die Einheimischen bedeutet es zwei Wochen Dauerstau rund ums Festgelände, Trachtenwahnsinn und vom Bier Betrunkene aus aller Herren Länder. Doch: feiern ohne Kaffee – ja geht das denn? Coffeenewstom […]

Weiterlesen "Kaffee rund um die Wiesn: Mariandl (600 m)"

Griechisches Kaffee-Tagebuch: Kafenio in Póthia auf Kalymnos

Das Kafenio ist in Griechenland kein gastronomischer Betrieb, es ist, ähnlich wie in Österreich, eine Institution! Ein Gemeinplatz? Nicht, wenn man näher hinschaut! Denn das Kafenio spielt eine unersetzliche Rolle im sozialen Leben der Griechen. Vorbei übrigens die Zeiten, wo das Kafenio eine reine Männerdomäne war. Heute kann man auch vereinzelt Frauen in den zumeist […]

Weiterlesen "Griechisches Kaffee-Tagebuch: Kafenio in Póthia auf Kalymnos"