Typica ebnet den Weg für Direkthandel mit Rohkaffee

Für kleine und mittlere Röstereien ist der Direkthandel bisher aufgrund der Handelsmenge und der hohen finanziellen Kosten eine Herausforderung. In vielen Fällen gibt es keine andere Möglichkeit, als sich in allen Aspekten des Handels – von der Bestandskontrolle bis zum Einkauf – auf Handelsunternehmen zu verlassen. Jetzt bietet das Unternehmen Typica dafür eine Lösung, denn […]

Weiterlesen "Typica ebnet den Weg für Direkthandel mit Rohkaffee"

Rewe stärkt Frauen im Kaffeeanbau

Mit den Rewe Bio Caffè Crema Pads bietet die Lebensmittelkette erstmals einen Kaffee an, der ausschließlich von Frauen angebaut wird. Die Arabica-Bohnen, Fairtrade-zertifiziert und aus Bio-Anbau, stammen aus der Region Chanchamayo im Herzen Perus. Von Kaffeegärten, die nur Frauen gehören und von ihnen bewirtschaftet werden. Die gesamte Rohkaffeeproduktion wird von Frauen organisiert. Harte Arbeit auf […]

Weiterlesen "Rewe stärkt Frauen im Kaffeeanbau"

Tchibo Rarität No.5 Kirinyaga – Herbsernte aus Kenia

Dass Kaffee kein Industrieprodukt ist, sondern dahinter viel Leidenschaft und vor allem Handarbeit steht, weiß niemand besser als Margret Wambui, die auf der Kaffeefarm am Fuß des Mount Kenya, dem zweithöchsten Berg Kenias, lebt und arbeitet. Vor allem aber hofft sie, dass unsere Kaffeetrinker die nachhaltige Qualität schmecken, an der sie jeden Tag mit Herzblut […]

Weiterlesen "Tchibo Rarität No.5 Kirinyaga – Herbsernte aus Kenia"

Tchibo Rarität No.4 Hamebla Wamena aus Äthiopien

Einst gab es in Äthiopien das sagenumwobene Königreich Kaffa. Zwar beziehen sich ähnlich klingende Bezeichnungen wie Kaffee, Cafè, Coffee, Kahve auf das arabische Wort „qahwa“ für „anregendes und berauschendes Getränk“ oder auch „Wein“, der der Legende nach sollen sie auf den Namen des Königreichs zurückgehen. Das wäre auch kein Zufall, denn hier in Äthiopien liegt […]

Weiterlesen "Tchibo Rarität No.4 Hamebla Wamena aus Äthiopien"

Kaffee-Genuss von den Feldern Sambias: Rarität No.3 Amabala Yasuma Zambia

Es geht auf Kaffee-Safari! Wer dazu einlädt? Die neue Rarität No.3 Amabala Yasuma Zambia. Sie bringt Kaffeeliebhaberinnen und Kaffeeliebhaber nach Afrika, genauer gesagt nach Sambia, einem Land, das mit wenig Masse und umso mehr Klasse überzeugt – beste Voraussetzungen für eine neue Tchibo Kaffee-Rarität. Die neue limitierte Spezialität stammt von den heimischen Feldern Sambias, von […]

Weiterlesen "Kaffee-Genuss von den Feldern Sambias: Rarität No.3 Amabala Yasuma Zambia"

Klimawandel bedroht äthiopischen Kaffeeanbau

Die geeignete Fläche für hochwertige Kaffeesorten in Äthiopien könnte signifikant schrumpfen, wenn der Klimawandel ungebremst weitergeht. Gleichzeitig könnte die Fläche zunehmen, die für durchschnittlich schmeckenden Kaffee geeignet ist. Im schlimmsten Fall könnten einzelne hochwertige Kaffeesorten bis zum Ende des 21. Jahrhunderts bis zu 40 % ihrer Anbaufläche in Äthiopien verlieren. Zu diesem Ergebnis kommt das […]

Weiterlesen "Klimawandel bedroht äthiopischen Kaffeeanbau"

Truesday – der wahre Preis des Kaffees

Wussten Sie, dass pro Tasse Kaffee im Schnitt 140 Liter Wasser verbraucht werden? Dass als Folge des Klimawandels sich die Kaffee-Anbauflächen bis 2050 voraussichtlich halbieren werden? Oder dass der Weltmarktpreis für Kaffee so niedrig ist, dass die meisten Kaffeebäuerinnen und Kaffeebauern kaum ihre Produktionskosten decken können? Der Preis, den wir gewöhnlich für Kaffee zahlen, deckt […]

Weiterlesen "Truesday – der wahre Preis des Kaffees"

Aldi Nord unterstützt Kaffee-Kooperative „La Florida“

Qualitätskaffee mit Frauenpower: Am 8. März war Weltfrauentag. Zu diesem Anlass bietet Aldi Nord unter dem Namen „Hermanas del Café“ einen Bio- und Fairtrade-zertifizierten Kaffee an, der aus der Kooperative „La Florida“ stammt. Die Fairtrade-Kooperative aus Peru unterstützt Frauen in der Kaffeeproduktion. „La Florida“ fördert Frauen in der Kaffeeproduktion auf verschiedenen Ebenen mit dem Ziel […]

Weiterlesen "Aldi Nord unterstützt Kaffee-Kooperative „La Florida“"

Brasilianischer Kaffee: Ernteausfälle befürchtet

Die Kaffee-Ernte 2021/2022, die ab kommenden April eingebracht wird, könnte die schlechteste der letzten Jahre werden. Das zumindest meldet die brasilianische Prognosebehörde Conab. Demnach könnte der Ertrag bei Arabica-Bohnen bis zu 40 Prozent unter dem Vorjahresergebnis liegen. Zwar lag die Ernte 2020/2021 auf Rekordniveau, der Rückgang läge aber deutlich über den Erwartungen. Gegenüber den zuletzt […]

Weiterlesen "Brasilianischer Kaffee: Ernteausfälle befürchtet"

Tchibo Rarität No.1 Ipanema Arara Brazil

Brasilien – das Land der grünen Regenwälder und der gelb leuchtenden Kaffeekirschen der Farm „Ipanema Coffee“. Von hier stammt die neue Rarität No.1 Ipanema Arara Brazil. Unverkennbar: Die Brasilianer mögen es farbenfroh. Kein Wunder also, dass auch die Kaffeekirschen des neuen Premiumkaffees durch ihre gelbe Farbgebung auffallen. Aber nicht nur das, auch der Geschmack feiner Noten […]

Weiterlesen "Tchibo Rarität No.1 Ipanema Arara Brazil"