Deutscher Kaffeekonsum auf Rekordhoch

Der Kaffeedurst in Deutschland steigt, wie die aktuellen Zahlen der repräsentativen Kaffee-Konsum-Studie des Deutschen Kaffeeverbandes belegen. Im zweiten Quartal 2022 konsumierten Kaffeetrinker pro Kopf und pro Tag durchschnittlich 3,8 Tassen. Das sind fünf Prozent mehr als im Gesamtjahr 2021 (3,6 Tassen) und plus neun Prozent im Vergleich zum Vorpandemiejahr 2019 (3,5 Tassen). Zu der positiven […]

Weiterlesen "Deutscher Kaffeekonsum auf Rekordhoch"

Deutscher Kaffeeverband: So trinkt Deutschland Kaffee 2021

Die Freude an Kaffee ist laut den aktuellen Informationen des Deutschen Kaffeeverbandes ungebrochen! Nach einem starken Jahr 2020 verzeichnete der deutsche Kaffeemarkt 2021 ein erneutes Wachstum. Der Pro-Kopf-Konsum von Kaffee stieg von 168 auf 169 Liter. Das entspricht rund 500 Millionen Tassen, die im vergangenen Jahr deutschlandweit mehr als in 2020 getrunken wurden. Das verrät […]

Weiterlesen "Deutscher Kaffeeverband: So trinkt Deutschland Kaffee 2021"

Toms Kaffee-Moment: ausgebremst!

Eigentlich hätte ich im Taxi sitzen sollen. Doch dann kam alles anders. Meine Corona-Warnapp schlug an: längerer Kontakt mit einer Person am Samstag, die inzwischen positiv auf Covid-19 getestet wurde! Schicht abgebrochen – ich hatte noch keinen Fahrgast – Fahrzeug nochmal desinfiziert und heimgefahren. Unterwegs gleich einen Testtermin vereinbart. Um 9:00 Uhr hatte ich meinen […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Moment: ausgebremst!"

Toms Vorsatz für 2022

Eine Geißel der Zivilisation sind Einwegbecher! 190.000 davon landen täglich (!) in München in öffentlichen Abfalleimern. Oder daneben. So wie das Exemplar auf diesem Bild. Der Becher hat es vermutlich vom Ostbahnhof bis zu einer Bushaltestelle in Untergiesing geschafft, die 20 Meter zum Abfallkorb waren dann aber doch zu weit. Wenn man viel unterwegs ist, dann […]

Weiterlesen "Toms Vorsatz für 2022"

Toms Kaffee-Moment: echt verdient!

Diesen Kaffee gab es als „Belohnung“ nach meiner zweiten Impfung. Für mich ein Schritt zu mehr Normalität und ein Stück mehr Überleben. Auf der Rückfahrt vom Impfzentrum habe ich mir dann noch diesen Kaffee gegönnt. Eigentlich schon bemerkenswert, was Politik, Wissenschaft und Medizin da in den letzten 14 Monaten auf die Beine gestellt haben! Noch […]

Weiterlesen "Toms Kaffee-Moment: echt verdient!"

Wien öffnet: der erste Kaffee im Kaffeehaus

Sie waren wahrscheinlich unter den Ersten, die nach mehr als sechseinhalb Monaten Corona-bedingter Pause wieder ins Café gegangen sind. Vergangene Woche haben Wiens Bürgermeister Michael Ludwig und der Wiener Wirtschaftskammerpräsident Walter Ruck anlässlich der Öffnungen in der Gastronomie das älteste Kaffeehaus Wiens, das Café Frauenhuber in der Himmelpfortgasse, in der Inneren Stadt besucht. Kaum ein […]

Weiterlesen "Wien öffnet: der erste Kaffee im Kaffeehaus"

Gute Laune mit dem Bielefeld-Home-Office-Paket

Eine Verschwörungstheorie behauptet, dass die Stadt Bielefeld nicht existiere, sondern sämtliche Hinweise auf ihre Existenz nur Teil und Werk der groß angelegten Bielefeldverschwörung seien. Die Existenz der Stadt Bielefeld werde der Bevölkerung vorgetäuscht, um an dieser Stelle etwas ganz anderes zu verbergen. Im Rahmen eines Wettbewerbs, einen unwiderlegbaren Beweis für die Nichtexistenz Bielefelds zu erbringen, wurden eine […]

Weiterlesen "Gute Laune mit dem Bielefeld-Home-Office-Paket"

Kaffee im Corona-Lockdown: Leone

Montags habe ich Brienner- Ecke Augustenstraße zu tun – montags hat Leone in der Augustenstraße 25 zu. Zumindest bis vor kurzem. Im Dezember überraschte mich der Kaffeeladen damit, dass er am Montag plötzlich geöffnet hat – vorübergehend, wie mir gesagt wurde. Vor etwas mehr als zwei Jahren habe ich die Rösterei Leone in Holzkirchen besucht. […]

Weiterlesen "Kaffee im Corona-Lockdown: Leone"