Athener Kaffee-Tagebuch: Krasopoulio tou Kokkora in Psirri

Nach dem Besuch der Akropolis wollte ich ursprünglich in das sagenumwobene Little Kook, ein legendäres Café im Stadtteil Psirri. Das war allerdings damit beschäftigt eine fulminante Weihnachtsdekoration zu installieren und war deshalb geschlossen. Ich schlenderte ziellos durchs Viertel, nicht wissend, das just an der Rückseite des Cafés ein leckeres Essen auf mich wartet. So wurde […]

Weiterlesen "Athener Kaffee-Tagebuch: Krasopoulio tou Kokkora in Psirri"

Athener Kaffee-Tagebuch: Omonia

Die eindrucksvollste Art nach Athen zu kommen ist sicherlich die aus der Luft. Zuerst war da noch die See, dann taucht am Horizont die weiße Stadt auf, ein schier endloses Häusermeer, durchbrochen von einigen Bergen. Hier aus der Luft wird man sich erst der gewaltigen Ausmaße der Stadt bewusst – mit seinen 38,980 km² ist es […]

Weiterlesen "Athener Kaffee-Tagebuch: Omonia"

Toms griechischer Kaffee-Moment: Roxakia

In der Zeit zwischen den Griechenland-Urlauben versuche ich so oft wie möglich griechische Kaffee-Momente zu erleben. Manche Discounter machen es mir mit ihren griechischen Sonderangeboten leicht, wie in diesem Fall mit Roxakia, leckere Kekse in Sirup. Eine süße, etwas pappige aber durchaus leckere Angelegenheit. Selbst wenn bei diesen Sonderangeboten auch einiges Pseudogriechische dabei ist, lasse […]

Weiterlesen "Toms griechischer Kaffee-Moment: Roxakia"