Mallorquiner Frühstück im Café de la Parada

Verkehrsmäßig ist der Plaça España, der Nabel von Palme de Mallorca. Hier ist der Knotenpunkt von Zügen, Nahverkehrsbussen und Fernbussen. Von hier startet am historischen Bahnhof der ebenso geschichtsträchtige Zug nach Sóller. Den modernen Zug- und Busbahnhof, den Estació Intermodal, hat man unter die Erde verlegt. Hier schlägt das Herz des mallorquiner Nahverkehrs. In einem […]

Weiterlesen "Mallorquiner Frühstück im Café de la Parada"

Mallorquiner Frühstück

Es gehört zum Spanien-Urlaub, wie der Wein, der Strand und die Tapas: das Frühstück. Damit meine ich nicht das übliche Frühstück im Hotel, Semmeln, Aufschnitt, Spiegeleier und so weiter, ich rede vom typisch spanischen, in diesem speziellen Fall sogar typisch mallorquiner Frühstück. Wie in vielen südeuropäischen Ländern wird nämlich zuhause eher selten ausgiebig gefrühstückt. Das […]

Weiterlesen "Mallorquiner Frühstück"

Frühstück und Tapas im Mercat de l’Olivar, Palma de Mallorca

Über die Genüsse im Mercat Municipal de Santa Catalina habe ich ja bereits geschrieben. Der Mercat de l’Olivar im Zentrum der Altstadt Palmas steht dem kleineren, wenn auch älteren Bruder in nichts nach. 1951 eröffnet und zur Jahrtausendwende komplett modernisiert, ist er nicht nur einer der beliebtesten Einkaufsorte der mallorquinischen Hausfrau, Treffpunkt von Einheimischen und […]

Weiterlesen "Frühstück und Tapas im Mercat de l’Olivar, Palma de Mallorca"

Tapas-Frühstück im Mercat Municipal de Santa Catalina, Palma de Mallorca

Wer nur die Frühstücksbuffets in den All-Inclusive-Hotels und Bettenburgen Palma de Mallorcas kennt, der verpasst eine Menge. Denn das beste Frühstück der Inselhauptstadt gibt es auf der Straße, beziehungsweise in einer der drei städtischen Markthallen. Der Mercat Municipal de Santa Catalina ist zwar nicht die größte Markthalle von Palma, aber eine der schönsten. Das umgebende […]

Weiterlesen "Tapas-Frühstück im Mercat Municipal de Santa Catalina, Palma de Mallorca"

Salzburg – das Fingerlos

Der Grund für diesen Salzburg-Besuch war ein ganz einfacher: hier war schönster Spätsommer, während in München schon Mantelwetter herrschte. Dank eines verhinderten Kollegen hatte ich eine Abholung in Salzburg. Schon auf der Anfahrt gab es bis zur bayerisch-österreichischen Grenze graue Wolken, die dann auf wundersame Weise verschwanden. Über Salzburg lachte die Sonne, die Menschen liefen […]

Weiterlesen "Salzburg – das Fingerlos"

Salzburg – Frühstück am kleinen Grünmarkt

Zugegeben: er kann mit den großen Märkten Salzburgs nicht mithalten, wie der Schranne oder der großen Grünmarkt am Universitätsplatz. Es sind auch nur ein paar grün lackierte Holzbuden, die im Dreieck zwischen Franz-Josef-Straße und Hubert-Sattler-Gasse eine kleine Oase bilden. Durch die Buden abgeschirmt bleibt der Verkehrslärm draußen. Hier gibt es Obst, Südfrüchte, Gemüse, Wurst, Wild, Geflügel, Fisch, […]

Weiterlesen "Salzburg – Frühstück am kleinen Grünmarkt"

Tapas-Frühstück im Mercat Municipal de Santa Catalina, Palma de Mallorca

Wer nur die Frühstücksbuffets in den All-Inclusive-Hotels und Bettenburgen Palma de Mallorcas kennt, der verpasst eine Menge. Denn das beste Frühstück der Inselhauptstadt gibt es auf der Straße, beziehungsweise in einer der drei städtischen Markthallen. Der Mercat Municipal de Santa Catalina ist zwar nicht die größte Markthalle von Palma, aber eine der schönsten. Das umgebende […]

Weiterlesen "Tapas-Frühstück im Mercat Municipal de Santa Catalina, Palma de Mallorca"