3sat: „Ein Duft von Freiheit“ – Doku über Kaffeegenossenschaft in Guatemala

Der Schweizer Ulrich Gurtner leitet seit 30 Jahren eine Kaffee-Genossenschaft in Guatemala. Sein Ziel: die wirtschaftliche Unabhängigkeit indigener Kleinbauern stärken und die gesellschaftliche Emanzipation der Maya fördern. Inzwischen sind die Kleinbauern zu einem der wichtigsten Kaffee-Exporteure des Landes aufgestiegen. Die SRF-Dokumentation „Ein Duft von Freiheit“ am Dienstag, 11. August 2020, 22.55 Uhr, in Erstausstrahlung, stellt […]

Weiterlesen "3sat: „Ein Duft von Freiheit“ – Doku über Kaffeegenossenschaft in Guatemala"

Weniger Kaffeekonsum im Home-Office

Corona wirkt sich auf unseren Kaffeekonsum aus! Das US-Landwirtschaftsministerium hat ermittelt, dass der weltweite Kaffeeverbrauch im Coronajahr 2020 erstmals seit neun Jahren sinken wird. Und das, obwohl die Supermärkte ein gewaltiges Plus beim Kaffebohnenabsatz für die privaten Vorratskammern melden. Doch der gestiegene Verbrauch daheim kann den stark gesunkenen Verbrauch in der Gastronomie nicht kompensieren! Und […]

Weiterlesen "Weniger Kaffeekonsum im Home-Office"

Grün. Grüner. Gran Verde.

Immer mehr Menschen blicken über den Tassenrand hinaus und hinterfragen: Woher stammt mein Kaffee und wie wird er angebaut? Wie sind die Lebensbedingungen der Bauern und ihrer Familien vor Ort? Genuss und gutes Gewissen gehen zunehmend Hand in Hand. Eine schöne Entwicklung, die Dallmayr jetzt erstmals mit einem komplett nachhaltigen Sortiment für den Handel unterstützt. […]

Weiterlesen "Grün. Grüner. Gran Verde."

Solidarität in Zeiten von Corona – GEPA – #FairCoffeeNow

Mit dem Kalenderjahr 2019 kann der Fair Trade-Pionier Gepa auf ein sehr positives Geschäftsjahr zurückblicken: Der Umsatz wurde um 9,5 Prozent auf einen Großhandelsumsatz von 80,7 Millionen Euro gesteigert. Konsumenten kauften für rund 119,5 Millionen Euro, darunter waren wie Kaffee, Schokolade, Tee, Honig und Handwerksartikel ein. Die aktuelle Corona-Krise betrifft aber nicht nur den Fairen […]

Weiterlesen "Solidarität in Zeiten von Corona – GEPA – #FairCoffeeNow"

Barista Crema Blonde von Tchibo

Blonde Kaffeeröstungen kennt man eher aus dem hohen Norden, weshalb sie auch als „Nordische Röstung“ bekannt sind. Üblicher Weise werden sie hellbraun geröstet und kommen vor dem „Second Crack“ aus der Trommel. Diese Art der Röstung sorgt auch für die charakteristisch helle, goldbraune Färbung der Kaffeebohnen – und dafür, dass die natürlichen Fruchtnoten erhalten bleiben. […]

Weiterlesen "Barista Crema Blonde von Tchibo"

Global Micro Initiative auf Lombok: Sopians Rösterei und Kaffeeladen

„Was mich bei den Besuchen unserer Projektteilnehmer jedes Mal am meisten berührt, ist die Freude, mit der sie uns ihr kleines Unternehmen zeigen. Die Träume, die sie haben und die Energie, mit der sie diese Träume verwirklichen wollen.“ So schildert Tobias Schüßler, Gründer der Hösbacher Hilfsorganisation Global Micro Initiative e.V., seine Reiseeindrücke. Vor kurzem war […]

Weiterlesen "Global Micro Initiative auf Lombok: Sopians Rösterei und Kaffeeladen"

„Gepa Bio Espresso Ankole“ Testsieger bei Öko-Test

„Sehr gut“ auf der ganzen Linie: In der Oktober-Ausgabe der Zeitschrift Öko-Test ist der „Bio Espresso Ankole“ von Fair Trade-Pionier Gepa zum alleinigen Testsieger gekürt worden. Er überzeugte auch in den Einzelkategorien Inhaltsstoffe, Kaffeeproduktion und Transparenz, Testergebnis weitere Mängel mit Note sehr gut, für Sensorik erhielt er die Note gut. Insgesamt wurden 22 Espressi getestet. […]

Weiterlesen "„Gepa Bio Espresso Ankole“ Testsieger bei Öko-Test"

Rheinische Post: Minister Müller plant Lieferkettengesetz gegen Kinderarbeit

Sie fangen mit der Ernte an, wenn sie groß genug sind, um die Zweige mit Kaffeebohnen zu erreichen und alt genug, um zu erkennen, welche Beeren sie sammeln müssen. Kinder arbeiten in jedem Bereich der Kaffeeherstellung mit: Kaffee sammeln, sortieren, putzen, Sträucher einsprühen, düngen und Bohnen transportieren. Kinder müssen die gleichen Arbeitsbedingungen erleiden wie Erwachsene. […]

Weiterlesen "Rheinische Post: Minister Müller plant Lieferkettengesetz gegen Kinderarbeit"

70 Jahre Tchibo – Kenya Kahawa Kaffee-Rarität

Mount Kenia ist mit einer Höhe über 5.000 Metern der zweithöchste Berg Afrikas und liegt fast unmittelbar am Äquator. Hier herrscht feuchtes, tropisches Klima vor und es kann an bis zu 200 Tagen im Jahr regnen. Im Hochland sorgen im Jahresverlauf gleichbleibend kühle Temperaturen für ideale Anbaubedingungen. Gerade die Anbauhöhe hat einen entscheidenden Einfluss auf die […]

Weiterlesen "70 Jahre Tchibo – Kenya Kahawa Kaffee-Rarität"