Bio-Kaffeedrinks von dm

Da lachten mich zwei neue Kaffeedrinks im Getränke-Regal bei dm an. Kurzerhand mit zur Kasse genommen und erstmal in den Kühlschrank gepackt – obwohl ungekühlt haltbar, da hocherhitzt. „Caffè Latte“ verspricht Röstkaffee aus 100% Arabica-Bohnen und Alpenmilch, „Hafer Cappuccino“ 100% Röstkaffee und glutenfreien Haferdrink. Letzterer ist ohne Zuckerzusatz, beide aber aus biologischer Landwirtschaft. Schauen wir […]

Weiterlesen "Bio-Kaffeedrinks von dm"

Espresso House erweitert Kaffee-Flatrates

Espresso House hat 2020 eine Flatrate für Filterkaffee und Tee gestartet. Jetzt bringt die schwedische Coffeeshop-Kette zwei weitere Flatrates auf den Markt, die zum Beispiel auch Caffè Latte, Cappuccino und aromatisierte Kaffeegetränke beinhalten. Laut einer aktuellen Studie der Boston-Consulting-Group für Espresso House hat sich das Konsumverhalten von Kaffee außer Haus während der Corona-Pandemie verändert. So […]

Weiterlesen "Espresso House erweitert Kaffee-Flatrates"

Kaffee für Kilometer: Bahn lockt mit App aufs Rad

Einen Kaffee als Belohnung fürs Umsteigen aufs Fahrrad? Die Deutsche Bahn (DB) erweitert ihr Angebot für Radfahrerinnen und Radfahrer in Hamburg. In den Aktionsgebieten Hamburg-Harburg und Hamburg-Bergedorf können Radfahrende ab sofort die App DB Rad+ nutzen, in die Pedale treten und von jedem gefahrenen Kilometer profitieren. Das neue Angebot soll vor allem Pendlern den Anreiz […]

Weiterlesen "Kaffee für Kilometer: Bahn lockt mit App aufs Rad"

Winterimpressionen II – der erste Kaffee, der ein Glühwein war

Ihr erinnert Euch an gestern? Sonne, Kälte und eine Runde um ein Schloss? Am auf den Samstag folgenden Sonntag war das Wetter unverändert gut und ich machte mich kurzerhand auf in den nahen Westpark. Hier wollte ich meinen jüngst erworbenen Klappbecher endlich gebührend einweihen. Der strenge Frost hatte auch hier dafür gesorgt, dass der See […]

Weiterlesen "Winterimpressionen II – der erste Kaffee, der ein Glühwein war"

Winterimpressionen I – mit Nescafé Xpress

Es war einer dieser Samstage während Corona: das Wetter war kalt aber sonnig, die Fahrgäste blieben aus. Ich befürchtete eine weitere finanzielle Niederlage, also ein deutliches Unterschreiten der ohnehin schon Lockdown-bedingt sehr niedrigen Erwartungen meines Chefs. Dann riss mich das klingeln des Datenfunkgerätes aus meinen Überlegungen. Der Kunde wollte zu meiner Freude nach Schleißheim. Keine […]

Weiterlesen "Winterimpressionen I – mit Nescafé Xpress"