Griechischer Kaffee-Moment: Astron

Wie Kos als Urlaubsziel gewesen sein muss, bevor die Insel zum Eldorado von Pauschaltouristen wurde, davon erzählt die Cafeteria und Bar Pegasus im Hotel Astron. Folgt man der Akti Kountouriotou entlang des Mandraki-Hafens an den meisten Restaurants vorbei und über den Dolphin Square mit dem Kreisel und dem Taxistand hinaus, dann kommt man in die etwas ruhigere Ecke des Hafens. Hier liegt, mit Blick auf die Johanniter-Festung, das Hotel Astron.

20190727_114935.jpg

Schon die Einrichtung lässt vermuten, dass man hier in einem der besseren Häuser auf Kos gelandet ist. In der Tat: das Astron hat drei Sterne und wahrscheinlich eine bewegte Geschichte. Obwohl das Haus wie frisch gestrichen aussieht, verraten die leicht altmodisch wirkenden Leuchtreklamen eine erste Inbetriebnahme wohl gegen Ende der 60er Jahre.

20190727_124408.jpg

Zum Hotel Astron gehören das Andromeda Restaurant und die Cafeteria Bar Pegasus. Letztere hat auch zwischen den Mahlzeiten geöffnet. Auf der Terrasse sitzt man auch in der Mittagshitze im Schatten und halb unter Palmen. Vom Tisch aus kann man Schiffen winken, den Ausflugsbooten, die von hier nach Kalymnos oder Bodrum starten. Für mich der Ideale Ort, um auf meine Fähre zu warten. Aber die startet nicht von hier, sondern vom Fährausleger.

20190727_115850

So kann der Urlaub ja weitergehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..