9-Euro-Ticket-Tours: mini Frühstück im Café Weingraben, Moosburg

Gut, dass ich meine Tour nach Moosburg am Dienstag unternehme. Am Montag hätte ich nämlich auch hier vor verschlossen Türen gestanden, wie schon beim Bistro Wochenblatt und beim Café am Münster. Doch das Café am Weingarten hat offen – mein Glück!

Der Weingraben ist eine romantische, kleine Gasse, die sich zwischen Stadtplatz und „Auf dem Gries“ durch die Moosburger Altstadt windet. Kurz vor dem östlichen Ende liegt das beinahe winzige Café, dass allerdings über die Straße einen sehr schönen Gastgarten hat – nur blöd für die Bedienung, die für jede Bestellung weite Wege zurücklegen darf.

Ich finde einen schönen Platz. Offenbar ist dieses Café vor allem bei Einheimischen sehr beliebt, die hier zum Frühstück herkommen. Auch ich lasse mich zu einem Ei hinreißen, zu mehr aber nicht, schließlich steht spätestens bei meiner nächsten Station auch Kuchen auf dem Programm. Das Ei ist bio und – wie alle Frühstückszutaten im Café – aus der Region. Und kostet trotzdem nur 1,80 Euro!

Frühstück gibt es hier übrigens an 4,50 Euro (kleines Frühstück mit Gebäck, Butter, Marmelade, Frischkäse, Wurst und Käse) bis zum Romeo & Julia Frühstück für zwei Personen für 19,90 Euro (2 Gläser Prosecco und Organgensaft, 2 weiche Eier, Tomaten-Mozzarella, Schinken, Salami, Käse, Marmelade, Butter und Gebäck) – also Schnäppchen. So gestärkt kann meine Tour ja weitergehen!

Café Weingraben, Weingraben 32, Moosburg an der Isar, Bayern; Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 09:00 – 19:00 Uhr, Sonntags bis 18:00 Uhr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..