Toms Kaffee-Erinnerung: Pour over im gangundgäbe

Mit etwas Glück findet man auch ein Café, in dem man von Hand frisch aufgebrühten Kaffee bekommt. Wie zum Beispiel hier im gangundgäbe in der Münchner Isarvorstadt. Wenn der Kaffee dann auch noch so gekonnt serviert wird, dann steht echtem Genuss nichts mehr im Wege! Die Kaffeerösterei mit Café findet Ihr übrigens in der Kapuzinerstraße 12.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..