Caffè Kurkuma Latte

Was tun, wenn ein Sommertag kalt und verregnet ist? Wir machen uns Sommer in die Tasse. Hier das Rezept dazu:

Kurkuma ist seit Jahrtausenden in Indien als „Gewürz des Lebens“ bekannt. Als „Golden Milk“ wird das Trendgewürz deshalb immer häufiger auch als Zutat für Heißgetränke eingesetzt. Vor allem in Kombination mit vollmundigen Kaffees und Espresso entfaltet sich das erdig-würzige Kurkuma-Aroma ideal und verbreitet eine wohlige Wärme im Körper.

Zutaten:

  • 40 ml frisch zubereiteter Espresso·
  • 250 ml Vollmilch (für eine vegane Version: Mandel- oder Reismilch)·
  • 1 TL Kokosöl·
  • 1 TL Kurkumapulver·
  • ½ TL Zimt·
  • Nach Geschmack: ½ TL geriebener Ingwer, eine Prise Kardamom, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung:

  1. Kokosöl in einem Topf erhitzen bis es anfängt zu schmelzen.
  2. Geriebenen Ingwer, Kurkuma, Zimt, Kardamom, Pfeffer und Muskatnuss in einen Topf geben und verrühren.
  3. Milch unter Rühren hinzugeben und für 10 Minuten bei kleiner Flamme ziehen lassen.
  4. Mit einem Handmixer oder einem Milchschäumer aufschäumen.
  5. Das Ganze in eine Tasse gießen und Kaffee hinzugeben.

Tipp: Nach Wunsch mit Agavendicksaft, Dattelsirup oder Honig süßen.

Bildrechte, Rezept und Quelle: Alois Dallmayr Kaffee oHG.

2 Gedanken zu “Caffè Kurkuma Latte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..