It’s Coffee Time: das Hoch-Wiesen-Haus von Friedensreich Hundertwasser

Wie soll der Mensch im Einklang mit der Natur leben? Mit dieser Frage setzte sich der Ausnahme-Künstler Friedensreich Hundertwasser auseinander. Auf Vermittlung des Wiener Kulturstadtrates und späterem Bürgermeister Dr. Helmut Zilk wurde Hundertwasser vom Direktorium der IGA 83 in München eingeladen, einen Plakatentwurf und eine seiner menschen- und naturgerechten Vorstellungen vorzuschlagen. Hundertwasser verfasste daraufhin das Manifest „Konkrete Utopien für die grüne Stadt“ und entwarf das Hoch-Wiesen-Haus, ein Modell im Maßstab 1:20. Es wurde in Anwesenheit Hundertwassers aus Beton, Holz, Glas errichtet und bepflanzt. Auf einer der Ebenen fände sich sicher ein Platz für einen zünftigen Kaffeetisch!

Quelle: hundertwasser.com

2 Gedanken zu “It’s Coffee Time: das Hoch-Wiesen-Haus von Friedensreich Hundertwasser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.