Toms Kaffee-Moment: Mal wieder Agip

Mittlerweile zieht das Taxigeschäft wieder an – Gott sei Dank! Wir hatten in München auch schon die ersten umsatzstärkeren Messen. An einem Freitag, ich dachte schon langsam an den Feierabend, stieg in Solln noch ein Ehepaar mit Gepäck ein – zum Flughafen. Allerdings hatten sie nicht mit so viel Verkehr gerechnet, doch mit Ortskunde und Geschick brachte ich sie noch rechtzeitig zum MUC. Nach dieser Fahrt hatte ich mir einen Kaffee wirklich verdient. Das nahmen meine Passagiere wörtlich und gaben mir zusätzlich zum Trinkgeld noch zwei Euro für einen Kaffee! Das Beweisfoto, dass ich das Geld für diesen Zweck auch eingesetzt habe, seht Ihr hier!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..