Kaltstart – Cold-Brew-Kaffee à la Dinzler

Ob beim Sport, auf Reisen oder in der Vorlesung – Cold-Brew-Kaffee sorgt für kühlen, erfrischenden Kaffeegenuss. Inspiriert von der hohen Nachfrage in der eigenen Gastronomie bringt die Dinzler Kaffeerösterei im Mai mit der neuen Kreation Kaltstart einen trinkfertigen Cold-Brew-Kaffee auf den Markt. Die Kaffeeexperten haben viel experimentiert und probiert, um ein Produkt mit maximaler Aromatik zu entwickeln – bio, vegan und ohne Zuckerzusatz.

Für die perfekte Cold-Brew-Rezeptur wurden zunächst verschiedene Kaffeemischungen, in verschiedenen Röst- sowie Mahlgraden und Extraktionsarten zubereitet und verkostet. Nach unzähligen Proben fiel die Wahl auf die Full-Immersion-Methode in Kombination mit einem sortenreinen Arabica-Kaffee aus dem äthiopischen Hochland. Nach eineinhalb Jahren tüfteln mit höchstem Anspruch, fand der Cold-Brew-Kaffee seinen Platz im Getränkeangebot bei Dinzler am Irschenberg.

“Bevor wir einen Cold-Brew-Kaffee auf unsere Getränkekarte setzten, bündelten wir für ein optimales Ergebnis, unsere gesamte Kaffee-Expertise mit der passenden Zubereitungsart. Die große Nachfrage und das überragende Feedback unserer Gäste und Kunden brachten uns zu dem Entschluss, Cold-Brew-Kaffee als natürlichen Koffeinkick für zwischendurch in Einzelportionen anzubieten”, erklärt Matthias Richter, Entwickler Kaltstart und Vorstand Dinzler Kaffeerösterei. 

Bildrechte und Quelle: Dinzler.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.